Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Zweite Amtszeit begann mit der Pandemie
Region Segeberg

Ladrat Schröder im Interview zu ein Jahr Corona im Kreis Segeberg

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:50 03.03.2021
Von Gerrit Sponholz
Vieles in der Coronakrise sei unter großen Anstrengungen und gut gelaufen. Doch Landrat Jan Peter Schröder räumt ein Jahr nach dem ersten Coronafall im Kreis Segeberg ein: "Schneller hätten wir sein können bei der Umstellung auf die E-Akte. Und wir hätten nach der Sommerpause die Entwicklung der Fallzahlen früher anders beurteilen müssen. Aber das ist kein Kreis-Thema, sondern ein bundesweites."
Vieles in der Coronakrise sei unter großen Anstrengungen und gut gelaufen. Doch Landrat Jan Peter Schröder räumt ein Jahr nach dem ersten Coronafall im Kreis Segeberg ein: "Schneller hätten wir sein können bei der Umstellung auf die E-Akte. Und wir hätten nach der Sommerpause die Entwicklung der Fallzahlen früher anders beurteilen müssen. Aber das ist kein Kreis-Thema, sondern ein bundesweites." Quelle: Christian Detlof
Kreis Segeberg

KN-online: Wie haben Sie Tag 1 erlebt?

Es war schon bekannt, dass es ein Fall aus Hamburg war, aber wohnhaft in Schleswig-Holstein. Da kam das Hamburg...

Thomas Geyer 02.03.2021
Thorsten Beck 02.03.2021
Kita und Feuerwehrhaus - Millionen-Entscheidung an Jury abgegeben
Einar Behn 02.03.2021