Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Vermisste 83-Jährige aus Schackendorf wohlbehalten angetroffen
Region Segeberg

Polizei Bad Segeberg sucht nach 83-jähriger Christa W. aus Schackendorf

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:07 23.12.2021
Von Thorsten Beck
Eine 83-jährige Schackendorferin war seit Mittwochnachmittag vermisst worden.
Eine 83-jährige Schackendorferin war seit Mittwochnachmittag vermisst worden. Quelle: dpa / Paul Zinken (Symbol)
Anzeige
Schackendorf

Aufatmen bei Polizei und Angehörigen: Eine 83-jährige Frau aus Schackendorf im Kreis Segeberg, die seit Mittwoch, 22. Dezember, vermisst wurde, ist wohlbehalten angetroffen worden. Eine von der Polizeidirektion Bad Segeberg ausgelöste Öffentlichkeitsfahndung konnte gegen Donnerstagmittag aufgehoben werden.

Wie Polizeihauptkommissar Lars Brockmann, Sprecher der zuständigen Direktion Segeberg am Donnerstagmorgen berichtet hatte, hatte die Vermisste ihr Wohnhaus in dem kleinen Dorf bei Bad Segeberg gegen 16 Uhr verlassen, um in ihrem blauen VW Golf nach Wahlstedt zu fahren.

Obwohl die Strecke dorthin nur kurz und verhältnismäßig einfach ist, sei sie nicht angekommen. „Bisherige Fahndungsmaßnahmen im Bad Segeberger Umland haben nicht zu ihrem Auffinden geführt“, so Brockmann im Aufruf der Öffentlichkeitsfahndung.

Der Newsletter der Segeberger Zeitung

Alles Wichtige aus dem Kreis Segeberg. Jeden Montag gegen 17 Uhr im E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Mit dem Auffinden der 83-Jährigen dürfte große Erleichterung im Kreise ihrer Angehörigen einhergehen, in deren Obhut sie am späten Donnerstagvormittag übergeben worden sei. Aufgefunden worden sei sie aber nicht in Wahlstedt, so Lars Brockmann, sondern in Högersdorf.

Sylvana Lublow 23.12.2021
Nadine Materne 23.12.2021