Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Kein Licht, kaum Luft, dafür viel Lärm für Mieter im DRK-Seniorenzentrum
Region Segeberg

Senioren im im DRK-Seniorenzentrum in Kaltenkirchen leiden seit Wochen unter Verhüllung ihres Wohngebäudes

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:37 22.10.2021
Von Sylvana Lublow
Bärbel Kruse kann seit zehn Wochen nicht mehr aus dem Fenster schauen. Das und der ständige Baulärm belasten die 87-Jährige sehr. Das DRK Seniorenzentrum Krauser Baum ist seit Monaten verhüllt.
Bärbel Kruse kann seit zehn Wochen nicht mehr aus dem Fenster schauen. Das und der ständige Baulärm belasten die 87-Jährige sehr. Das DRK Seniorenzentrum Krauser Baum ist seit Monaten verhüllt. Quelle: Sylvana Lublow
Kaltenkirchen

„Wir sollten uns freuen, bald im neuen Kleid wieder zu erscheinen“, steht auf einem Anschreiben des DRK-Kreisverbandes an die Mieter des Betreuten Woh...

Nadine Materne 22.10.2021
Gerrit Sponholz 22.10.2021
Nadine Materne 22.10.2021