Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Zehnjähriger verunglückt in Scheune
Region Segeberg Zehnjähriger verunglückt in Scheune
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:37 04.03.2019
Foto: In Armstedt ist ein Zehnjähriger tödlich verunglückt. Beim spielen in einer Scheune wurde er unter einem herabfallenden Strohballen begraben.
In Armstedt ist ein Zehnjähriger tödlich verunglückt. Beim spielen in einer Scheune wurde er unter einem herabfallenden Strohballen begraben. Quelle: Carsten Rehder/dpa/Symbolfoto
Anzeige
Armstedt

Der Strohballen konnte mithilfe eines Traktors mit Frontgabel von dem Jungen weggehoben werden.  Zunächst gelang es, den Zehnjährigen zu reanimieren. Im Laufe des Abends verstarb der Junge jedoch an seinen schwerwiegenden Verletzungen in einem Krankenhaus. Die Kriminalpolizei Bad Segeberg hat die Ermittlungen übernommen. Die Untersuchungen zur Unfallursache dauern an.

Von KN-online

Gerrit Sponholz 04.03.2019
Michael Stamp 04.03.2019
Einar Behn 03.03.2019