Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segeberg Zwei Meter hohe Menora vor der Synagoge eingeweiht
Region Segeberg

Zwei Meter hohe Menora vor der Synagoge in Bad Segeberg eingeweiht

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:07 12.08.2021
Von Nadine Materne
Neben der neuen Menora-Skulptur verteilen Torben Miehle und Ljudmila Budnikov von der jüdischen Gemeinde Bücher über das Judentum unter anderem an Segeberger Schulen. Hier bekommt Thilo Philipp (r.), Leiter der Gemeinschaftsschule am Seminarweg, ein Exemplar für den Unterricht.
Neben der neuen Menora-Skulptur verteilen Torben Miehle und Ljudmila Budnikov von der jüdischen Gemeinde Bücher über das Judentum unter anderem an Segeberger Schulen. Hier bekommt Thilo Philipp (r.), Leiter der Gemeinschaftsschule am Seminarweg, ein Exemplar für den Unterricht. Quelle: Nadine Materne
Bad Segeberg

Darf man einen Juden „Jude“ nennen? Wenn Torben Miehle von der jüdischen Gemeinde mit seiner Kippa auf dem Kopf unterwegs ist, werde er in der Regel b...

Störche sammeln sich - Die große Reise steht bevor
Einar Behn 12.08.2021
Nicole Scholmann 12.08.2021
Nicole Scholmann 12.08.2021