Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Holstein Kiel Zwei weitere Corona-Fälle bei Holstein Kiel
Sport Holstein Kiel

Corona-Alarm bei Holstein Kiel: Zwei weitere positive Tests in Storchennest

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:25 19.03.2021
Von Niklas Schomburg
Bei der KSV Holstein gibt es zwei weitere positive Corona-Tests.
Bei der KSV Holstein gibt es zwei weitere positive Corona-Tests. Quelle: Andreas Arnold/dpa
Anzeige
Kiel

„Allen infizierten Personen geht es weiterhin gut und sie haben keine oder nur leichte Symptome“, erklärte Jan Uphues, Organisatorischer Leiter Lizenzspielerabteilung. Die zwei neuen positiven Tests seien "mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auf das Infektionsgeschehen von vor einer Woche zurückzuführen", hieß es in der Mitteilung weiter.

Der wöchentliche Newsletter der Sportredaktion

Was ist in dieser Woche bei Holstein Kiel los? Wer ist verletzt, wer in Topform? Erhalten Sie aktuelle Infos jeden Freitag in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Die KSV teilte zudem mit, dass es seit Donnerstag, 18. März, keine weiteren positiven Tests gegeben habe. Durch die ohnehin angeordnete Isolation hatten die neu Infizierten keinen Kontakt zu anderen Spielern und Trainern des Vereins, die Mannschaftsquarantäne dauere daher weiterhin bis zum 24. März an, man plane wie bisher mit einem Re-Start am Donnerstag, 25. März, teilte der Klub auf Nachfrage von KN-online mit.

In Bezug auf die neuen Fälle befinde man sich in engem Austausch mit den zuständigen Gesundheitsämtern.

Niklas Schomburg 19.03.2021
Andrè Haase 19.03.2021
Beide Klubs in Quarantäne - Holstein-Spiel gegen Hannover verlegt
Niklas Schomburg 18.03.2021