Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Holstein Kiel Holstein zum Abschluss zweimal sonntags
Sport Holstein Kiel Holstein zum Abschluss zweimal sonntags
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:01 26.09.2019
Von Niklas Schomburg
Zum letzten Mal in 2019 werden die Kieler Störche am Sonnabend, 7. Dezember, zum Ligaspiel ins Holstein-Stadion einlaufen. Quelle: Paesler, Uwe
Anzeige
Kiel

Nach dem Sonnabendspiel gegen Osnabrück (7. Dezember, 13 Uhr) folgen für die KSV Holstein zum Jahresabschluss zwei Auswärtsaufgaben am Sonntag: Am 15. Dezember, 13.30 Uhr, laufen die Störche beim Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg auf, eine Woche später zum vorweihnachtlichen Rückrundenstart zu selber Zeit beim SV Sandhausen vor den Toren Heidelbergs.

Das einzige Flutlichtspiel eines der drei Nordklubs bestreitet der Hamburger SV am Freitag, 6. Dezember, um 18.30 Uhr gegen den 1. FC Heidenheim. Danach stehen für die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking noch die Auswärtspartien beim SV Sandhausen am Sonntag, 15. Dezember (13.30 Uhr) sowie bei Darmstadt 98 am Sonnabend, 21. Dezember (13 Uhr) auf dem Programm.

Anzeige

Der FC St. Pauli tritt am 8. Dezember (13.30 Uhr) bei Jahn Regensburg an und bestreitet am 14. sowie 21. Dezember Heimspiele gegen Wehen Wiesbaden und Arminia Bielefeld (jeweils 13 Uhr). Die beiden Montagsspiele am 16. und 17. Spieltag bestreitet jeweils der VfB Stuttgart, am 9. Dezember (20.30 Uhr) gegen den 1. FC Nürnberg und am 16. Dezember (20.30 Uhr) bei Darmstadt 98. Am 18. Spieltag gibt es aufgrund der Nähe zu den Feiertagen kein Montagsspiel in der Zweiten Liga.

Mehr zu Holstein Kiel lesen Sie hier.

Marco Nehmer 26.09.2019
Mit Schweinsteiger in MLS - Kenneth Kronholm: "Geile Sache, ne?!"
25.09.2019
Der nächste Ausfall - Auch Porath erleidet Muskelfaserriss
Marco Nehmer 25.09.2019