Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Holstein Kiel Marcel Benger wechselt zu Holstein Kiel
Sport Holstein Kiel

Erster Sommer-Transfer - Holstein holt Marcel Benger aus Mönchengladbach

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:53 12.04.2021
Von Marco Nehmer
Ab Sommer ein Storch mit Vertrag bis 2024: Borussia Mönchengladbachs Marcel Benger.
Ab Sommer ein Storch mit Vertrag bis 2024: Borussia Mönchengladbachs Marcel Benger. Quelle: Fotostand/van der Velden/imago
Anzeige
Kiel

Holstein Kiel bastelt am Kader der Zukunft - und hat am Montag den ersten Transfer zur kommenden Saison verkündet: Marcel Benger, 22 Jahre alter defensiver Mittelfeldspieler, kommt von Borussia Mönchengladbach an die Förde, unterschreibt bei der KSV einen Vertrag bis 2024.

Benger wurde bei Borussia Mönchengladbach ausgebildet

Benger wurde bei den Fohlen ausgebildet, kam im Dezember 2017 auf seinen ersten und einzigen Kurzeinsatz für die Bundesliga-Mannschaft und ist Stammspieler der Gladbacher U23 in der Regionalliga West, für die er bislang 90-mal aufgelaufen ist (zehn Tore).

Lesen Sie auch:Fragen zum Corona-Chaos - Wie geht es jetzt weiter in der Zweiten Liga?

KSV-Sportchef Uwe Stöver bezeichnet Benger in der Klubmitteilung als "jungen, hungrigen und fußballerisch gut ausgebildeten Mann für unser zentrales Mittelfeld". Der gebürtige Krefelder sei "ein spielintelligenter, technisch versierter Spieler mit viel Potenzial, der auch in der Offensive Impulse setzen kann".

Benger will bei Holstein Kiel den nächsten Schritt machen

Benger selbst sagte: "Nach vier Jahren in der U23 von Borussia Mönchengladbach ist der Wechsel zu Holstein Kiel fußballerisch der perfekte Schritt. Mein Ziel ist es, mich schnell an die Mannschaft und die neue Spielklasse zu gewöhnen und in meiner Entwicklung den nächsten Step zu gehen."

Andrè Haase 12.04.2021
Andrè Haase 12.04.2021
Marco Nehmer 11.04.2021