Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Holstein Kiel Weg frei für Holstein-Spiele im Sommer
Sport Holstein Kiel Weg frei für Holstein-Spiele im Sommer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:38 17.03.2020
Von Marco Nehmer
Vielleicht gibt es schon bald wieder Grund zum Jubeln: Die KSV könnte die Saison im Sommer zu Ende bringen. Quelle: Pat Scheidemann
Anzeige
Kiel

Die Entscheidung der Uefa, die Europameisterschaft auf 2021 zu verschieben, verschafft dem europäischen Klubfußball dringend benötigte Luft, um die derzeit wegen der Corona-Krise ausgesetzte Saison bis zum 30. Juni zu Ende zu bringen.

Sollte es die dynamische Lage um die Ausbreitung des Coronavirus ab Mai wieder zulassen, zumindest vor leeren Rängen zu spielen, hätte das auch Konsequenzen für Holstein Kiel. Die Störche könnten dann bis weit in den Juni hinein Zweitliga-Pflichtspiele bestreiten.

Anzeige

Lesen Sie auch: So geht es für Holstein Kiel nach dem DFL-Krisentreffen weiter

Der 21. Juni wäre vermutlich der Termin für den 34. und letzten Spieltag (zu Hause gegen den 1. FC Nürnberg). Bis zum 30. Juni, dem letzten Geltungstag vieler Verträge, müssten dann die Relegationsspiele durchgeführt werden.

In der Woche ab dem 30. März will sich die Deutsche Fußball-Liga (DFL) wieder zusammensetzen, um über das weitere Vorgehen zu beraten. Aktuell ist der Spielbetrieb bis zum 2. April ausgesetzt.

Mehr zu Holstein Kiel lesen Sie hier.

Nach DFL-Entscheidung - So geht es jetzt für Holstein weiter
Marco Nehmer 16.03.2020
Nach DFL-Entscheidung - KSV gegen Stuttgart endgültig abgesagt
Marco Nehmer 16.03.2020
Stefan Thesker positiv getestet - Das bedeutet der Coronavirus-Fall für Holstein Kiel
Marco Nehmer 15.03.2020
Anzeige