Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Holstein Kiel Holstein Kiel ohne Iyoha und Weiner
Sport Holstein Kiel Holstein Kiel ohne Iyoha und Weiner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:53 10.03.2020
Von Andrè Haase
Emmanuel Iyoha zog sich im Spiel gegen die SpVgg Greuther Fürth eine Zerrung der Gesäßmuskulatur zu. Quelle: Uwe Paesler
Anzeige
Kiel

Die personelle Situation der Kieler Störche spitzt sich allmählich zu. Neben Rechtsverteidiger Jannik Dehm (Rekonvaleszent nach Schienbeinbruch), Mittelstürmer Janni Serra (Muskelfaserriss), Mittelfeldspieler Michael Eberwein (Sprunggelenks-OP), Linksverteidiger Johannes van den Bergh (Knieprobleme), den Mittelfeldspielern Finn Porath (Lendenwirbelsäule) sowie Jonas Meffert (Knie) fallen jetzt auch Angreifer Emmanuel Iyoha und Ersatztorhüter Timon Weiner verletzt aus.

Iyoha leidet an einer Zerrung im Gesäßmuskel

Der 22-jährige Iyoha zog sich im letzten Heimspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth (1:1) eine Zerrung der Gesäßmuskulatur zu und musste frühzeitg ausgewechselt werden. Torhüter Timon Weiner erlitt im Spiel der U23 gegen Drochtersen/Assel eine Kapselzerrung im Kniegelenk zu. Beide Spieler stehen KSV-Chefcoach Ole Werner somit für das kommende Wochenende nicht zu Verfügung.

Anzeige

Weitere Infos zu Holstein Kiel lesen Sie hier.

Die Situation um die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus hat nun auch erstmals direkte Auswirkungen auf Holstein Kiel. Wie der Fußball-Zweitligist bekanntgab, wird der Kartenvorverkauf für das Auswärtsspiel beim VfL Bochum in Absprache mit dem gastgebenden Liga-Konkurrenten vorläufig gestoppt.

Marco Nehmer 10.03.2020

Holstein Kiel hat die erste halbe Stunde verschlafen. Das sagten einhellig alle Beteiligten nach dem 1:1. in der Zweiten Fußball-Bundesliga gegen die SpVgg Greuther Fürth. Nur: Woran es lag, konnte niemand so genau sagen. Kapitän Hauke Wahl fühlte sich an den Saisonbeginn erinnert.

Marco Nehmer 09.03.2020

Eine Woche nach dem 2:0-Heimsieg gegen Hannover 96 II verlor Holstein Kiel II in der Fußball-Regionalliga Nord vor 562 Zuschauern im Kehdinger Stadion beim SV Drochtersen/Assel mit 0:1. Marcel Andrijanic markierte den Siegtreffer für die Gastgeber per Foulelfmeter.

09.03.2020