Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Holstein Kiel KSV überrascht verletzten Morey mit Präsentkorb
Sport Holstein Kiel

Holstein Kiel schickt Präsentkorb an verletzten BVB-Profi Mateu Morey

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:13 20.05.2021
Von Marco Nehmer
Kann wieder lächeln: Mateu Morey posiert mit Trikot von Holstein Kiel.
Kann wieder lächeln: Mateu Morey posiert mit Trikot von Holstein Kiel. Quelle: Borussia Dortmund/Instagram/Screenshot
Anzeige
Kiel/Dortmund

Er kann wieder lächeln. Mateu Morey hat nach seiner Horror-Knieverletzung den Kampf ums Comeback aufgenommen. Nach Kreuzbandriss, Außenbandriss und Kapselverletzung, zugezogen im DFB-Pokal-Halbfinale gegen Holstein Kiel, wird es zwar noch viele Monate dauern. Aber der 21-jährige Spanier ist motiviert.

Der wöchentliche Newsletter der Sportredaktion

Was ist in dieser Woche bei Holstein Kiel los? Wer ist verletzt, wer in Topform? Erhalten Sie aktuelle Infos jeden Freitag in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Und nun hat ihn noch eine weitere moralische Aufbauhilfe erreicht - und zwar aus Kiel. Von der KSV gab es einen Geschenkkorb mit Grußkarten auf Deutsch und Spanisch inklusive Trikot, das Morey glücklich bei Instagram präsentierte. Borussia Dortmund postete das Foto, schrieb dazu an die Störche gerichtet: "Ehrenmänner".

Lesen Sie auch: Stadt Kiel erklärt: Feier-Verbot am Holstein-Stadion

Aus dem Pokalspiel in Dortmund mit all seinen Begleiterscheinungen scheint sich gerade eine Klubfreundschaft zu entwickeln.

Die Daumen für den Kieler Aufstieg dürften beim BVB mehrheitlich gedrückt sein. Gewiss auch bei Morey. Mit etwas Glück gibt es für ihn und die KSV dann in der Bundesliga-Rückrunde ein Wiedersehen auf dem Platz.

Niklas Schomburg 20.05.2021
Märchenhafte Rückkehr - Bartels hat vom Aufstieg geträumt
Niklas Schomburg 19.05.2021
Stadt Kiel erklärt - Feier-Verbot am Holstein-Stadion
KN-online (Kieler Nachrichten) 19.05.2021