Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Holstein Kiel Holstein verleiht Hanslik nach Rostock
Sport Holstein Kiel Holstein verleiht Hanslik nach Rostock
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:35 22.01.2020
Von Niklas Schomburg
Daniel Hanslik verlässt die KSV Holstein bis Saisonende auf Leihbasis zum Drittligisten Hansa Rostock. Quelle: Uwe Paesler
Anzeige
Kiel

Beim Regionalligisten VfL Wolfsburg II war Daniel Hanslik in der Saison 2018/19 mit 19 Treffern Torschützenkönig geworden, unterschrieb dann bei Holstein Kiel einen Vertrag bis Juni 2022. Bei den Störchen aber kam der Offensivmann nicht über einen Einsatz - 82 Minuten gegen Erzgebirge Aue am 1. September 2019 - hinaus, war insgesamt nur sechsmal im Kieler Pflichtspielkader. Hinzu kamen 30 Minuten in der ersten DFB-Pokalrunde sowie drei Partien für die U23 der KSV in der Regionalliga Nord.

Daniel hat unmittelbar vor Weihnachten den Wunsch geäußert, nach der Winterpause zu einem anderen Verein wechseln zu dürfen“, sagte Uwe Stöver, Geschäftsführer Sport der KSV. „Für seine Entwicklung ist dieser Schritt richtig und wichtig, deshalb haben wir gemeinsam eine gute Lösung gefunden.“

Anzeige

Am Morgen Abschied, am Nachmittag Training in Rostock

Daniel Hanslik verabschiedete sich am Mittwochmorgen am Kieler Trainingsgelände in Projensdorf von seinen Mannschaftskollegen, wird bereits am Nachmittag mit dem FC Hansa Rostock unter Coach Jens Härtel trainieren. „Ich wünsche meinen Kieler Kollegen eine erfolgreiche Rückrunde“, sagte Hanslik.

„Um mich als Fußballer weiterzuentwickeln, muss ich spielen können. Deshalb habe ich mich für diesen Weg entschieden und freue mich auf die neue Herausforderung.“ Der FC Hansa Rostock belegt aktuell Platz elf der Dritten Liga und startet am Freitag mit dem Heimspiel gegen den Halleschen FC aus der Winterpause. 

Mehr zu Holstein Kiel lesen Sie hier.

Erstes Holstein-Training - Lee und Seo sind zurück auf dem Platz
Marco Nehmer 21.01.2020
Marco Nehmer 21.01.2020
Marco Nehmer 19.01.2020