Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Holstein Kiel Van den Bergh verlängert um ein Jahr
Sport Holstein Kiel

Holstein Kiels Linksvertiediger bleibt - Van den Bergh verlängert bis 2022

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:25 21.04.2021
Von Marco Nehmer
Bleibt bei Holstein Kiel an Bord: Johannes van den Bergh.
Bleibt bei Holstein Kiel an Bord: Johannes van den Bergh. Quelle: Revierfoto
Anzeige
Kiel

Van den Bergh, seit 2017 bei Holstein, absolvierte bislang 111 Pflichtspiele für die Kieler. Nun dürften noch einige dazukommen: Der ursprünglich bis Juni 2021 gültige Vertrag des ältesten Spielers im Kader der KSV wurde um ein weiteres Jahr verlängert.

"Johannes van den Bergh hat in den letzten vier Jahren eine wichtige Rolle in der Mannschaft der KSV eingenommen", sagte Sportchef Uwe Stöver. Van den Bergh habe "bewiesen, wie wichtig er mit seiner fußballerischen Qualität und Erfahrung für die Gruppe ist. Dazu übernimmt er auch abseits des Platzes als Teil des Mannschaftsrates Verantwortung und bringt sich aktiv in die tägliche Arbeit ein."

Lesen Sie auch:"Bis zur letzten Patrone": Daniel Thioune glaubt noch an Holstein Kiel

Der frühere Mönchengladbacher hat zwar im Winter Konkurrenz auf seiner Position durch die Verpflichtung des Dänen Mikkel Kirkeskov bekommen, stellt sich dem Konkurrenzkampf aber bislang erfolgreich. Er freue sich sehr, den "vor vier Jahren eingeschlagenen Weg mit der KSV weiterzugehen", sagte van den Bergh.

"Man hat nicht erst in diesem Jahr gesehen, was die Mannschaft zu leisten im Stande ist. Ich fühle mich in der Stadt, dem Klub und der gesamten Region mehr als wohl und freue mich auf die kommenden Aufgaben", so der Defensivspezialist. "Ich fühle mich trotz meines Alters topfit und bin davon überzeugt, der Mannschaft auch in der kommenden Saison helfen zu können. Ich werde weiterhin mein Bestes geben."

Marco Nehmer 21.04.2021
KN-online (Kieler Nachrichten) 20.04.2021
"Boyband" in Nürnberg - Rockt sich Holstein Kiel auf Platz drei?
Marco Nehmer 20.04.2021