Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Holstein Kiel Neue Probleme: Jonas Meffert fällt aus
Sport Holstein Kiel Neue Probleme: Jonas Meffert fällt aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:41 06.03.2020
Von Andrè Haase
Mittelfeldspieler Jonas Meffert fällt im Heimspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth definitiv aus. Quelle: Uwe Paesler
Anzeige
Kiel

Es sah ganz gut aus beim zuletzt angeschlagenen KSV-Mittelfeldakteur Jonas Meffert (Knie). Der 25-Jährige konnte die Trainingseinheiten am Mittwoch und Donnerstag ohne große Problem absolvieren, doch am Freitag kam die Hiobsbotschaft. Meffert wird gegen die Kleeblätter nicht auflaufen können. "Jonas hat in der Woche große Teile des Mannschaftstraining absolvieren können, doch jetzt bereitet das andere Knie Probleme. Es ist nichts Ernstes, verhindert aber einen Einsatz am Wochenende", bestätigte KSV-Chefcoach Ole Werner am Freitag. 

Johannes van den Bergh und Aleksandar Ignjvski mit Fragezeichen

Auch hinter dem Einsatz von Linksverteidiger Johannes van den Bergh (Knieblessur) und Mittelfeldakteur Aleksandar Ignjovski (Hüftbeuger) steht ein Fragezeichen. "Wir werden die nächsten beiden Tage noch abwarten, ansonsten müssen wir definitiv umstellen", so Werner. Defintiv ausfallen werden weiterhin Jannik Dehm, Janni Serra und Michael Eberwein.

Weitere Infos zu Holstein Kiel lesen Sie hier.

Nachdem in mehreren Fußball-Stadien Fadenkreuz-Banner und Schmäh-Aktionen für Spielunterbrechungen sorgten, gibt sich Holstein Kiel vor dem Heimspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth (So., 13.30 Uhr) betont gelassen. Präsident Steffen Schneekloth jedoch vor einer "Instrumentalisierung des Fußballs".

Marco Nehmer 05.03.2020

Wegen des Coronavirus verzichten die Fußball-Profis des Hamburger SV bis auf Weiteres auf einen engen Kontakt mit den Fans. Auch Holstein Kiel denkt täglich über Maßnahmen nach - auch hinsichtlich der kommenden Partie gegen die SpVgg Greuther Fürth

Alexander Hahn 06.03.2020

Irgendwie war an diesem Montagabend vieles anders. Zweite Fußball-Bundesliga, Holstein Kiel nach fast 30 Jahren wieder in einem Duell bei Hannover 96, Flutlicht in der großen HDI-Arena – Zutaten, die beim Beobachter auf der Tribüne im Normalfall ein Kribbeln verursachen. Eigentlich!

Andrè Haase 05.03.2020