Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Holstein Kiel Wahl: War ein Sieg für Fabian Wohlgemuth
Sport Holstein Kiel Wahl: War ein Sieg für Fabian Wohlgemuth
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:28 20.10.2019
Von Andrè Haase
KSV-Kapitän Hauke Wahl bezog nach dem 1:0-Sieg beim VfB Stuttgart ganz klar Stellung zum "Thema" Ole Werner. Quelle: pat scheidemann
Stuttgart

KSV-Kapitän Hauke Wahl: Es ist klar, dass du gegen die Qualität haben musst und einen guten Torwart. Den hatte wir heute. Wir mussten auf unsere Chancen lauern und die bekommst du gegen Stuttgart. Der Platzverweis war natürlich der Knackpunkt. Wir machen das Tor und danach spielt es sich leichter. Wir müssen danach aber das 2:0 oder gar 3:0 machen. Was ich unbedingt erwähnen möchte: Das war ein Sieg für Fabian Wohlgemuth, der uns vor zwei Wochen verlassen musste. Er hat großen Anteil daran, dass Ole Werner Trainer geworden ist. Ein Dank von der Mannschaft. Und das hat nichts mit der Personalie Uwe
Stöver zu tun. Die letzten zwei Wochen waren ein Faustpfand für Ole. Es gibt keine Argumente mehr gegen Ole.

Ole Werner (Chefcoach Holstein Kiel): Wir haben in der ersten Halbzeit das Glück gebraucht, von dem uns klar war, dass wir es brauchen werden. Wir haben unsere Torchancen bekommen und hätten noch ein bis zwei tore mehr erzielen müssen. Ioannis Gelios hat im Tor seine Sache heute sehr gut gemacht.

Tim Walter (Trainer VfB Stuttgart): Momentan belohnen wir uns nicht für unseren Aufwand. Wir kriegen den Ball nicht über die Linie und dann kommt es, wie es kommen muss. Wir schütteln uns jetzt kurz und dann geht es morgen weiter.

Jonas Meffert (Mittelfeldmotor der KSV Holstein): Wir müssen das zweite Tor machen. Mit viel Pech fängst du dir hier noch ein Tor und dann stehen wir mit leeren Händen da.

DER SPIELBERICHT

HOLSTEIN KIEL IN NOTEN

DER LIVETICKER ZUM NACHLESEN

Holstein Kiel Spiel beim VfB Stuttgart Holstein Kiel in Noten

Fußball-Zweitligist Holstein Kiel hat am Sonntag vor 54.176 Zuschauern in der Mercedes-Benz Arena gegen den VfB Stuttgart mit 1:0 gewonnen. Welcher Spieler der Kieler Störche konnte überzeugen? KN-online hat die Noten in der Bildergalerie zusammengestellt.

Andrè Haase 20.10.2019

Fußball-Zweitligist Holstein Kiel hat am Sonntagnachmittag vor 54176 Zuschauern in der Mercedes-Benz Arena in Stuttgart gegen den VfB Stuttgart mit 1:0 gewonnen. Das Tor für die Kieler Störche erzielte nach Flanke von Johannes van den Bergh der Südkoreaner Jae-Sung Lee per Kopf in der 55. Minute.

Andrè Haase 20.10.2019

Es geht um Fußball. Um Punkte. Und die können sie beide gebrauchen. Holstein Kiel, um sich aus dem Zweitliga-Keller zu befreien. Und der VfB Stuttgart, um den Aufstieg im Blick zu behalten. Aber dieses Spiel hat noch mehr zu erzählen. Das weiß auch KSV-Trainer Ole Werner - der einen klaren Plan hat.

Marco Nehmer 19.10.2019