Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Holstein Kiel Erste Störche sind in Spanien gelandet
Sport Holstein Kiel Erste Störche sind in Spanien gelandet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:41 10.01.2020
Von Marco Nehmer
Gut gelauntes Kieler „Expeditionskorps“: Maren Schneider, (v. li.) Sebastian Süß und Tim Petersen gehörten zu den ersten aus Holsteins Funktionsteam, die in Oliva eintrafen. Quelle: Uwe Paesler
Oliva

Pressesprecherin Maren Schneider, Physiotherapeut Sebastian Süß und Teambetreuer Tim Petersen gehörten zur kleinen KSV-Delegation, die am späten Donnerstagnachmittag im Oliva Nova Beach & Golf Resort eintraf, Unmengen an Equipment aus dem vorgefahrenen Mannschaftsbus auslud.

Massageliegen, Bälle, Trainingskleidung, Getränke – damit heute bei der für 16 Uhr erwarteten Ankunft der von Hamburg über Zürich nach Valencia fliegenden Holstein-Profis alles bereitet ist. Das Winter-Trainingslager 2020 in Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte der Zweiten Bundesliga kann beginnen.

Acht Tage Sonne

Bis einschließlich Freitag kommender Woche werden die Spieler unter der Anleitung von Trainer Ole Werner an den Grundlagen für die Rückrunde arbeiten, am Sonntag gegen Drittligist FC Ingolstadt testen, zum Abschluss am 17. Januar dann gegen den rumänischen Erstligisten CFR Cluj, ehe es am Tag darauf wieder in die Heimat an die Förde geht. Aber nun: erst einmal acht Tage Sonne – und harte Arbeit.

Mehr zu Holstein Kiel lesen Sie hier.

Der Fußball-Zweitligist Holstein Kiel fliegt am Freitagnachmittag in Spanien ein. Acht Tage Trainingslager in Oliva Nova stehen dann auf dem Programm. Der KN-Sportbuzzer war allerdings schon am Tag zuvor vor Ort und zeigt im Video, wo die Störche untergebracht sind und wo sie trainieren.

Andrè Haase 09.01.2020

Seit Mai 2019 steht Kenneth Kronholm bei Chicago Fire in der Major League Soccer (MLS) unter Vertrag. Nach fünf Jahren als Torwart von Fußball-Zweitligist Holstein Kiel. Den Jahreswechsel erlebte der Kult-Keeper an der Förde - und berichtete nun in der alten Heimat von seinem Abenteuer Amerika.

Marco Nehmer 09.01.2020

Ein bekanntes Gesicht beim Training von Fußball-Zweitligist Holstein Kiel: Dominic Peitz schaute am Dienstag bei den Störchen vorbei. Und verschwand nach einigen Minuten auf die Geschäftsstelle zu Sportdirektor Uwe Stöver. Ging es um die Zukunft des Routiniers nach Vertragsende in Mainz?

Marco Nehmer 07.01.2020