Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Holstein Kiel Makana Baku wird nach Polen verliehen
Sport Holstein Kiel

Leihe nach Polen - Holstein Kiels Makana Baku wechselt zu Warta Posen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:06 14.01.2021
Von Marco Nehmer
Spielte seit dem Sommer keine Rolle mehr bei der KSV: Makana Baku.
Spielte seit dem Sommer keine Rolle mehr bei der KSV: Makana Baku. Quelle: Sonja Paar
Anzeige
Kiel

"Makana konnte sich in dieser Saison gegen die starke Konkurrenz auf den Außenbahnen noch nicht durchsetzen", sagte Holsteins Sportdirektor Uwe Stöver zum finalisierten Leihgeschäft. "Daher sind wir gemeinsam zu dem Entschluss gekommen, ihn bis zum Saisonende in die polnische Liga zu Warta Posen auszuleihen. Wir erhoffen uns von dem Wechsel, dass Rudi über viele Einsatzzeiten Spielpraxis sammeln und sich so besser entwickeln kann."

Der wöchentliche Newsletter der Sportredaktion

Was ist in dieser Woche bei Holstein Kiel los? Wer ist verletzt, wer in Topform? Erhalten Sie aktuelle Infos jeden Freitag in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Baku, im Sommer 2019 gekommen, hatte es in der laufenden Saison kein einziges Mal in den Spieltagskader der KSV geschafft, nun soll der 22-jährige Außenstürmer beim Ekstraklasa-Aufsteiger zurück in die Spur finden.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

"Für mich und meine Entwicklung ist es wichtig, auf dem Platz zu stehen", sagte Baku. "Daher habe ich mich für diesen Schritt entschieden." In Kiel besitzt er noch einen Vertrag bis 2022. Die Leihe läuft bis zum Saisonende.

Marco Nehmer 14.01.2021
KN-online (Kieler Nachrichten) 14.01.2021
KN-online (Kieler Nachrichten) 14.01.2021