Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Holstein Kiel Holstein Kiel beurlaubt André Schubert
Sport Holstein Kiel Holstein Kiel beurlaubt André Schubert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:33 15.09.2019
Von Marco Nehmer
Seit Sonntag nicht mehr KSV-Trainer: André Schubert. Quelle: Stefan Puchner/dpa
Anzeige
Kiel

Das Auslaufen am Tag nach dem niederschmetternden Auftritt von Holstein Kiel in der Ostalb wurde schon nicht mehr von André Schubert geleitet, dem die Entscheidung kurz zuvor mitgeteilt worden war. Damit endet nach nicht einmal drei Monaten die kurze wie unerfolgreiche Amtszeit des aus Braunschweig gekommenen Trainers in Kiel.

"Die Vorbereitung und der Saisonstart liefen nicht so, wie wir es erhofft hatten", sagte Sportchef Fabian Wohlgemuth. "Für unsere Entscheidung, uns von André Schubert zu trennen, waren nicht vorrangig die durchwachsenen Ergebnisse ausschlaggebend."

Anzeige

Holstein Kiel zu desolat

Was Fabian Wohlgemuth meint: die Art und Weise des Auftretens. In Heidenheim agierten die Störche derart desolat, dass der Vereinsführung kaum noch eine andere Wahl blieb, als das Kapitel André Schubert zu beenden.

Wer am Freitag bei Holstein Kiel gegen Hannover 96 (18.30 Uhr) auf der Bank sitzen wird, ist noch nicht bekannt. Denkbar wäre aber, dass Ole Werner, Trainer der Regionalliga-Mannschaft der Störche, interimsweise die Profimannschaft übernimmt.

Mehr zu Holstein Kiel lesen Sie hier

Kommentar zur KSV-Pleite - Es wird eng für André Schubert
Marco Nehmer 01.10.2019
Marco Nehmer 14.09.2019