Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Holstein Kiel „Holstein eins zu eins“: Werner-Rücktritt und was nun?
Sport Holstein Kiel

Neue Podcast-Folge "Holstein eins zu eins": Ole Werner-Rücktritt und was nun?

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:34 22.09.2021
Von Niklas Schomburg
„Holstein eins zu eins“: KN-Reporter Niklas Schomburg (li.) und KN-Sportchef Alexander Hahn (re.) diskutieren Ole Werners Weggang und seine Nachfolge bei Holstein Kiel.
„Holstein eins zu eins“: KN-Reporter Niklas Schomburg (li.) und KN-Sportchef Alexander Hahn (re.) diskutieren Ole Werners Weggang und seine Nachfolge bei Holstein Kiel. Quelle: Sönke Ehlers
Anzeige
Kiel

Am Montagabend platzte die Holstein-Bombe. Ole Werner ist nicht mehr Chefcoach der Störche, hat aus freien Stücken und trotz aller gegenteiligen Überzeugungsversuche der KSV-Bosse hingeworfen. Die Spieler waren geschockt, die Fans sind es auch. Und das nach dem 0:3 gegen Hannover 96, welches das Selbstvertrauen der Mannschaft endgültig pulverisierte.

Wer könnte der neue Cheftrainer der Störche werden?

Erst ein Mega-Schnitzer von Torhüter Ioannis Gelios, dann katastrophales Abwehrverhalten – gegen Hannover hisste Holstein früh die weiße Fahne. Der Auftritt der Störche war dabei phasenweise erschreckend und bedenklich.

Sportchef Uwe Stöver sucht nun einen neuen Trainer, Co- und Interimscoach Dirk Bremser nach einem Rezept fürs kommende Punktspiel bei Spitzenreiter SC Paderborn (Sonnabend, 13.30 Uhr). Wie schafft Holstein den Turnaround? Wie kommt man jetzt in die Köpfe der Spieler? Steht der KSV eine Saison voller Angst um die Zweitliga-Existenz bevor? Und wer könnte der neue Cheftrainer der Störche werden?

Über diese und andere Themen sprechen Niklas Schomburg und Alexander Hahn in der neuen Folge von „Holstein eins zu eins“, dem Podcast-Format der Kieler Nachrichten, das auf KN-online und auf allen gängigen Streaming-Portalen erscheint.

Alexander Hahn 21.09.2021
Alexander Hahn 21.09.2021