Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Holstein Kiel Hier können Sie das Nordderby sehen
Sport Holstein Kiel Hier können Sie das Nordderby sehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:07 08.11.2019
Von Marco Nehmer
Sogar eingesetzte Schiedsrichter schauen hin und wieder Live-Fußball im TV: Timo Gerach überprüft eine Spielszene bei der Partie der Störche gegen den VfL Bochum. Quelle: Uwe Paesler
Kiel

Das Nordduell zwischen der KSV und dem HSV setzt die Fans seit Wochen unter Strom. Am Sonnabend (13 Uhr) erfolgt der Anpfiff - vor restlos ausverkauftem Haus. 15.034 Zuschauer werden ins Holstein-Stadion strömen, um eine unvergleichliche Derby-Atmosphäre zu erzeugen. Das Interesse am Spiel übersteigt die Kapazitäten der Störche-Spielstätte bei Weitem. Die Tageskassen werden dementsprechend am Sonnabend nicht geöffnet sein", sagte Holstein Kiels Pressesprecherin Sport, Maren Schneider, am Donnerstag. Die Alternative: Holstein Kiel im KN-Liveblog verfolgen oder live im TV sehen.

Lesen Sie auch: Kinsombi erteilt sich Torjubel-Erlaubnis

Der Bezahlsender Sky zeigt alle Spiele der Zweiten Bundesliga, der Streamingdienst DAZN nach Spielende zudem die Zusammenfassungen. Doch nicht jeder hat ein Abo oder ist bereit, eines abzuschließen. Wer trotzdem gern mit Freunden oder auch allein die Störche-Spiele sehen will, dem bieten sich in Kiel und Umgebung einige Möglichkeiten. Egal ob im edlen Ambiente oder in rustikaler Atmosphäre - wir zeigen Ihnen in der interaktiven Karte, wo Sie die Störche-Spiele mitverfolgen können.

Fehlt Ihre Gaststätte? Schreiben Sie uns eine Mail und wir fügen sie gern unserer interaktiven Karte hinzu: onliner@kieler-nachrichten.de

Großes Dossier

Alle Nachrichten zu Holstein Kiel finden Sie hier.

Die DFL hat die genauen Termine für die Spieltage 19 bis 21 der Zweiten Fußball-Bundesliga bekanntgegeben. Holstein Kiel startet danach auf einen Mittwoch ins Spieljahr 2020 - und kann sich auf ein packendes Montagabend-Derby im heimischen Holstein-Stadion freuen.

Marco Nehmer 07.11.2019

Fußball-Zweitligist Holstein Kiel blickt dem Nordduell gegen den Hamburger SV (Sbd., 13 Uhr) mit positiver Anspannung entgegen. Trainer Ole Werner kann gegen den Tabellenführer wieder auf Dominik Schmidt setzen, muss aber den am Oberschenkel verletzten Johannes van den Bergh ersetzen.

Marco Nehmer 07.11.2019

Zwei Jahre spielte David Kinsombi in der Zweiten Fußball-Bundesliga für Holstein Kiel, war in der vergangenen Saison Kapitän - und ging dann zum Hamburger SV. Am Sonnabend (13 Uhr) kehrt er an die Förde zurück. Für Kinsombi ist es die zweite Begegnung mit der Vergangenheit innerhalb weniger Tage.

Marco Nehmer 07.11.2019