Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Holstein Kiel Ole Werner: "Wir sind sehr enttäuscht"
Sport Holstein Kiel Ole Werner: "Wir sind sehr enttäuscht"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:29 21.09.2019
Von Andrè Haase
Kiels Trainer Ole Werner beim Spiel gegen Hannover 96. Quelle: Daniel Bockwoldt/dpa
Kiel

Ole Werner (Chefcoach Holstein Kiel): Natürlich sind wir enttäuscht, aber für ein anderes Ergebnis hätte es in den ersten 50 Minuten den Mut gebraucht, den wir danach gezeigt haben. Die klaren Bälle nach vorne haben gefehlt, aber ein Unentschieden hätten wir verdient gehabt. Von der Leistung her war es ein Schritt in die richtige Richtung, es geht jetzt darum, die Dinge herauszustellen, die gut waren, und an denen zu arbeiten, die verbesserungswürdig sind.

Mirko Slomka (Chefcoach Hannover 96): Wir hatten uns vorgenommen, als Einheit aufzutreten und wichtige Zweikämpfe zu gewinnen. Wir haben stark angelaufen und gut verteidigt. Wir haben guten Fußball gespielt und wenig zugelassen. Das Anschlusstor der Kieler hat bei ihnen Kräfte freigesetzt. Der Druck wurde größer. Wir hatten Schwierigkeiten, den Sieg nach Hause zu bringen.

Dominik Schmidt (Innenverteidiger Holstein Kiel): Die ersten 50 Minuten waren nicht so, wie wir uns das vorgestellt haben. Danach haben wir gezeigt, wie es gehen kann, wenn wir die Vorgaben vom Trainer umsetzen. Insgesamt haben wir vorne zu wenig Bälle festgemacht und sind nicht in die gefährlichen Räume gekommen. Aber wir haben jetzt mehr als eine Woche Zeit, um das zu verbessern und weiter an uns zu arbeiten. Wir Führungsspieler müssen jetzt die Jungen aufbauen und gemeinsam mit dem Trainerteam eine gute Stimmung schaffen.

Jonas Meffert (Mittelfeldspieler Holstein Kiel): Wir haben nach dem 0:2 mutiger gespielt – das wurde aber auch Zeit. Ein 2:2 wäre für das Selbstvertrauen richtig gut gewesen. Aber trotz der Niederlage haben wir heute den ersten Schritt in die richtige Richtung gemacht. Man kann ja auch nicht innerhalb von drei Tagen alles ändern.

DER LIVETICKER ZUM NACHLESEN

HOLSTEIN KIEL IN NOTEN

Holstein Kiel Spiel gegen Hannover 96 Holstein Kiel in Noten

Fußball-Zweitligist Holstein Kiel hat am Freitagabend vor 15034 Zuschauern im Holstein-Stadion gegen Hannover 96 mit 1:2 verloren. Doch welcher Spieler der Kieler Störche konnte trotz der Niederlage überzeugen? KN-online hat die Spieler in der Bildergalerie benotet.

Andrè Haase 20.09.2019

Fußball-Zweitligist Holstein Kiel hat am Freitagabend vor 15034 Zuschauern im Holstein-Stadion gegen Bundesligaabsteiger Hannover 96 mit 1:2 verloren. Für Kiel traf Lee (63.). Die Tore für die Gäste erzielten Ex-Storch Marvin Ducksch per Kopf in der 43. Minute und Cedric Teuchert in der 53. Minute.

Andrè Haase 20.09.2019

14500 Tickets waren am Donnerstag bereits abgesetzt, die letzten paar Hundert könnten bis zum Anpfiff am Freitagabend (18.30 Uhr) folgen - dann dürfte Holstein Kiel erstmals seit der Freigabe der Osttribüne "ausverkauft" melden. Es ist ein Indiz für die neue Aufbruchstimmung unter Ole Werner.

Marco Nehmer 19.09.2019