Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Holstein Kiel Darum feierte Ex-Storch Ducksch in Kiel
Sport Holstein Kiel Darum feierte Ex-Storch Ducksch in Kiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 03.01.2020
Von Marco Nehmer
Ex-Storch Marvin Ducksch war am Freitag in Kiel - aber nur zu Besuch. Quelle: Uwe Paesler
Kiel

Der Anlass: Die Schwester seiner Lebensgefährtin Ann-Christin, deren Familie aus Elmschenhagen kommt, hatte im angrenzenden Kieler Standesamt geheiratet - und so gab es den Blitz-Besuch des 25-Jährigen in der alten sportlichen Heimat.

In der neuen Heimat – Ducksch spielt seit dieser Saison bei 96 – läuft es indes weniger gut. Auf Betreiben von Coach Kenan Kocak wurde das Trainingslager in Spanien gestrichen, Sportdirektor Jan Schlaudraff wackelt.

Immerhin passt Duckschs persönliche Quote beim 13. der Liga: sechs Tore, fünf Vorlagen. Da darf man dann auch entspannt Hochzeit feiern. Am Montag geht es für ihn dann mit Hannover 96 in die Winter-Vorbereitung.

Mehr zu Holstein Kiel lesen Sie hier.

Der erste Transfer des Winters ist perfekt: Fußball-Zweitligist Holstein Kiel verpflichtet Fabian Reese von Schalke 04. Der 22 Jahre alte Stürmer, der einst bei den Störchen ausgebildet wurde, unterschreibt bei der KSV einen Vertrag bis 2023.

Marco Nehmer 03.01.2020

Noch sind sie im Winterschlaf, die Störche. Aber schon in wenigen Tagen geht es wieder los. Dann beginnt für Holstein Kiel offiziell das Sportjahr 2020. Für den Fußball-Zweitligisten kann es ein besonderes werden. Ein Blick auf die wichtigsten KSV-Termine in den kommenden zwölf Monaten.

Marco Nehmer 02.01.2020

Was hält das Jahr 2020 für die Störche bereit? Marco Nehmer und Niklas Schomburg gehen diese Frage ganz wissenschaftlich an und klären beim Wachs- und Zinngießen, wie das Jahr für die Spieler vom Fußball-Zweitligisten Holstein Kiel verlaufen wird.

KN-online (Kieler Nachrichten) 31.12.2019