Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Holstein Kiel Walter: Badstuber schuld am KSV-Sieg
Sport Holstein Kiel Walter: Badstuber schuld am KSV-Sieg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:34 21.10.2019
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Tim Walter musste am Sonntag eine 0:1-Niederlage gegen seinen Ex-Klub Holstein Kiel hinnehmen. Quelle: dpa/Friso Gentsch
Stuttgart

Für Tim Walter sei nach dem berechtigten, aber unnötigen Platzverweis gegen Holger Badstuber beim Stand von 0:0 die Chance auf den Sieg gegen Holstein Kiel rapide gesunken „Mit zehn Mann zu verteidigen und wieder Torchancen herauszuspielen - wer Fußball gespielt hat, der weiß, dass das nicht so einfach ist.“

Badstuber hatte am Sonntag in der 53. Minute beim Spielstand von 0:0 die Gelb-Rote-Karte wegen wiederholten Foulspiels gesehen. Kurz darauf erzielten die Gäste den Siegtreffer.

DFB ermittelt gegen Badstuber

Der Deutsche Fußball-Bund hat inzwischen Ermittlungen wegen der verbalen Entgleisung des 30 Jahre alte Verteidigers eingeleitet. Badstuber hatte beim Verlassen des Platzes lautstark in Richtung der Unparteiischen geschimpft: „Ihr seid Muschis geworden, Muschis.“

Ob die Worte auch interne Konsequenzen haben, stand nach VfB-Angaben noch aus. „Er weiß schon, was er getan hat“, sagte Walter nach einem Gespräch mit dem Stammspieler und räumte auch Verständnis ein: „Der macht das nicht absichtlich. Der macht das in der Emotion.“ Von Seiten des DFB droht Badstuber eine Sperre für mehrere Spiele.

Lesen Sie hier mehr über Holstein Kiel.

Nach dem 1:0-Sieg am Sonntagnachmittag vor 54176 Zuschauern in der Mercedes-Benz Arena gegen den VfB Stuttgart bezog KSV-Kapitän Hauke Wahl klar Stellung zum Thema Ole Werner und würdigte den ehemaligen Geschäftsführer Sport, Fabian Wohlgemuth.

Andrè Haase 20.10.2019
Holstein Kiel Spiel beim VfB Stuttgart Holstein Kiel in Noten

Fußball-Zweitligist Holstein Kiel hat am Sonntag vor 54.176 Zuschauern in der Mercedes-Benz Arena gegen den VfB Stuttgart mit 1:0 gewonnen. Welcher Spieler der Kieler Störche konnte überzeugen? KN-online hat die Noten in der Bildergalerie zusammengestellt.

Andrè Haase 20.10.2019

Fußball-Zweitligist Holstein Kiel hat am Sonntagnachmittag vor 54176 Zuschauern in der Mercedes-Benz Arena in Stuttgart gegen den VfB Stuttgart mit 1:0 gewonnen. Das Tor für die Kieler Störche erzielte nach Flanke von Johannes van den Bergh der Südkoreaner Jae-Sung Lee per Kopf in der 55. Minute.

Andrè Haase 20.10.2019