Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Holst. Schaufenster HS-Challenge-Springturnier und Qualifikationen auf Hof Kirchhorst
Sport Reitsport Holst. Schaufenster HS-Challenge-Springturnier und Qualifikationen auf Hof Kirchhorst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:28 21.08.2018
Von Reitsport Pressemitteilung
Das Foto zeigt Lotto Gellhorn (RV Hüttener Berge) mit Pony GVK Richthofen. Quelle: KIL
Anzeige
Groß Wittensee/Hof Kirchhorst

Noch können die Reiter ihre Punktekonten bei den 3. Qualifikationen für das Holsteiner Schaufenster in Kirchhorst am 25. und 26. August weiter auffüllen.

Im Ranking Holsteiner Schaufenster Jugendförderung (HS-JF) führt Victoria Ries (RV Felm u.U.) mit 32 Punkten, gefolgt von Anne Sophie Wenzel (PS Granderheide) auf Rang zwei mit 27 Punkten und Pia Janssen (RV Rehagen-Hamburg) auf Rang drei mit 20 Punkten. Victoria hat sich schon einen guten Vorsprung mit  ihrer 11 jährigen Oldenburger Stute „Hankey’s Sexy Sister M“  mit ihren beiden Siegen in den L-Springen mit Stechen bei den vorangegangenen Qualifikationen gesichert; wenn sie weiter auf Siegeskurs bleibt, ist ihr der Titel sicher. Auch einen Platz beim Lehrgang bei Evi Bengtsson ist für sie, wie für 13 andere  Reiter dann reserviert und ganz besonders ein Startplatz beim Länder Jugend-Championat Elmshorn am 23.-25- November. Victoria hat auch die Nase vorn beim Ranking für den Sonderehrenpreis – Sattel der begehrten Marke Equiline.

Anzeige

Lotta Gellhorn (RSV Hüttener Berge) ist mit 30 Punkten bei den Ponyreitern der Holsteiner Schaufenster Pony-Jugendförderung (HS-PJF) in Führung. Romy Rosalie Tietje (RG Gestüt Heidberg) ist ihr mit 25 Punkten und Silas Sierks (RSG Volkerswurth) mit 24 Punkten dicht auf den Fersen. Auch sie wetteifern um den Titel Gesamtsieger 2018 sowie um die Teilnahme am Lehrgang bei Evi Bengtsson und Startplätzen beim Länder Jugend-Championat Elmshorn. Silas hat gute Chancen auf den Sonderehrenpreis, ein Sattel der Firma Tekna, denn er führt hier im Ranking.

Lotta hat nach dem Turnier in Kirchhorst eine besondere reiterliche Aufgabe vor sich. Sie hat sich mit zwei Ponys für das Bundechampionat in Warendorf (30.08.-02.09.) qualifiziert. Hier trifft sie auf Reiter mit den besten 5 bzw. 6 jährigen Ponys des Landes. Doch ihre Erfahrung aus dem Vorjahr wird sie dieses Herausforderung meistern lassen.

Für die Amateure ist ebenfalls eine Tour - Stilspringen Kl. L  + Springen Kl. L mit Stechen - mit einem Sonderehrenpreis ausgeschrieben. Der Sieger im Ranking kann sich auf ein Paar Königs-Reitstiefel freuen. Nina Maria Falkenhayn  (RSV Krummesse), die das Ranking zurzeit mit 50 Punkten anführt, ist große Favoritin auf den Preis. Nadine Hebel (RuFV Gettorf-Eckernförde-Dän. Wohld) und Emily Thiemann (RG Gestüt Heidberg)  mit 43 bzw. 41 Punkten haben jedoch ebenfalls noch beste Chancen.

Die Entscheidung fällt dann bei der 4. HS-Challenge am 29. September. Es bleibt also bis dahin nicht nur wegen der vielen Preise spannend beim 3. HS-Challenge Springturnier am 25. + 26. August in Kirchhorst, sondern insbesondere wegen der sportlichen Wettbewerbe. Dietrich Lindenau als Vorsitzender des veranstaltenden Vereins zur Förderung des Reiter- u. Pferdelandes SH e.V. „Wir hoffen auf viele Zuschauer, die die Jugend und Amateure anfeuern und mit Applaus für ihre Leistungen belohnen.“

Informationen über die HS-Challenge Springturniere auf Hof Kirchhorst wie Ergebnisse, Ranking etc. sind unter www.holsteiner-schaufenster.de veröffentlicht.

Reitsport Pressemitteilung 20.08.2018
Reitsport Pressemitteilung 17.08.2018
Reitsport Pressemitteilung 13.08.2018