Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Nachrichten: Reitsport Dänischer Sieg im niedersächsischen Lastrup
Sport Reitsport Nachrichten: Reitsport Dänischer Sieg im niedersächsischen Lastrup
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:49 22.04.2019
Schnurstracks zum Sieg in Lastrup – Dänemarks Sören Pedersen und Tailormade Sandro's Bella. Quelle: Rüchel
Lastrup

Das hat Tailormade Sandro's Bella eindrucksvoll bestätigt. Mit einer schnellen und schnörkellosen Runde gewannen der dänische Nationenpreisreiter mit Wohnsitz in Winkelsett und die neun Jahre alte OS-Stute den Preis der Heinrichs Gruppe AKKURAT Dienstleistungs GmbH. Die zweite Prüfung der Großen Tour bei den Lastruper Spring Days sah sieben von 49 angetretenen Paaren im Stechen.

Wenn der Reiter nicht patzt ...
“Ich hab sie seit zwei Jahren und sie ist sehr beständig. Sie ist ein unheimlich cleveres Pferd, liebt den Sport”, hat Sören Pedersen bei Tailormade Sandro's Bella beobachtet. Der 49-jährige gönnt der Pferdedame am Ostermontag einen freien Tag.. Im Großen Anton & Brigitte Böckmann Gedächtnispreis (ab 15.00 Uhr) ist dann die Cleverness von Pedersens Top-Pferd Tailormade Chaloubet gefragt. Die Plätze zwei und drei gingen nach Schleswig-Holstein: Jan Meves aus Mehlbek und Dynastie kämpften, waren jedoch langsamer im Stechen der Zwei-Sterne-S-Prüfung als Sören Pedersen und Sandro's Bella. Dritte wurde eine überglückliche Charlott Saggau (Hasenmoor) mit Feruccio TT und Platz vier eroberte Manuel Beeker (Sögel) mit dem Holsteiner Schimmel Champ.

Versucht hat es auch Tobias Meyer (Löningen) mit Corny, erwischte allerdings einen Sprung nicht optimal und prompt fiel eine Stange. Guido Klatte jun. aus Lastrup, der samstags die erste Prüfung der Großen Tour für sich entscheiden konnte, unterlief mit Asagan M gleich zu Beginn des Parcours ein Fehler – damit war klar, das der Sieg nach Dänemark geht.

Gute Nachwuchspferde
In der Youngster Tour glänzten in zwei Abteilungen ein Oldenburger Sportpferd und ein Deutsches Sportpferd. Patrick Bölle (Haselünne) und sein OS-Wallach Cool and Clever gewannen die erste Abteilung, Jan Meves und Captain keep cool R waren insgesamt das beste Paar der gesamten Youngster-Prüfung. Beide Pferde sind gerade sieben Jahre alt. Überhaupt verblüfften die jungen Pferde mit ihrer Qualität – reihenweise Nullrunden unterstrichen den Stand der Ausbildung und der Zucht.
Ausflugsziel Lastrup

Hindernisse anstelle von Ostereiern standen hoch im Kurs in der Region, davon kündeten gefüllte Parkplätze und etliche abgestellte Fahrräder auf der Reitanlage Böckmann in Lastrup. Auf der Tribüne und der Zelt-Terrasse ließen sich Turnierbesucher gemütlich in der Sonne nieder oder genossen Kaffee, Kuchen und Eis gemütlich neben und zwischen den ausgestellten Fahrzeugen der Böckmann Fahrzeugwerke.

Ergebnisüberblick Lastruper Spring Days
9 Springprfg.Kl.S m.St.** – Große Tour, Preis d. Fa. Heinrichs-Gruppe AKKURAT Dienstleistungs GmbH, Ehrenpreise – MG Horse Events + BeDogA Katja Beck
ESS Equine Supplement Service + Bed & Breakfast Lastrup
1. Sören Pedersen (Winkelsett/DEN) auf Tailormade Sandros's Bella *0.00 / 35.43
2. Jan Meves (Mehlbek/RuFV Nutteln u.U. eV) auf Dynastie D *0.00 / 39.05
3. Charlott Saggau (Hasenmoor/RFV Eichengrund-Lentföhrden) auf Feruccio TT *0.00 / 41.17
4. Manuel Beeker (Haren/RFV Sögel e.V.) auf Champ 227 *0.00 / 41.24
5. Guido Jun. Klatte (Lastrup/RG Klein Roscharden) auf Asagan M *4.00 / 37.57
6. Tobias Meyer (Neunkirchen-Seelscheid/RUFG Falkenberg e.V.) auf Corny 8 *4.00 / 39.74

8 Springprüfung Kl.S* – Mittlere Tour, Preis d. Fa. Klaas Immobilien, Lingen
Ehrenpreise – MG Horse Events + ESS Equine Supplement Service Fahrzeugwerke Böckmann + Roeckl
1. Matthias Janßen (Bramsche/RFV Holdorf e.V.) auf Corrida 19 0.00 / 56.59
2. Pia Wernke Dr. (Holdorf/RSC Handorf-Langenberg e.V.) auf Little Crazy Jumper 0.00 / 56.99
3. Enno Klaphake (Mühlen-Steinfeld/RV Oldenburger Muensterland e.V) auf Baretano 0.00 / 57.57
4. Dennis Schlüsselburg (Stuhr/RFV Steller See e. V.) auf Ceresa B 0.00 / 58.75
5. Henrike Ostermann (Löningen/RuFV Löningen-Böen-Bunnen v.1927 e.) auf Air Force One 19 0.00 / 59.05
6. Saskia Kobe (Wardenburg/RC Leichttrab Huntlosen e.V.) auf Graffiti 76 0.00 / 59.64

7/1 Springprüfung Kl.M** – 6 + 7 j. (Youngster Tour), Preis d. Fa. Tobias Blotz, Global Service, Ehrenpreise – MG Horse Events + ESS Equine Supplement Service
Graap Reitsport
1. Brendan Murphy (Fürstenau IRL) auf Hakuna Matata 25 0.00 / 63.48
2. Oliver Cordes (Lastrup/RUFV Lastrup e.V.) auf Chin Ziano 0.00 / 64.17
3. Irena Westerholt (Aurich/PSV Löningen-Ehren e.V.) auf La Peppa 0.00 / 65.11
4. Laura Tasche (Elmshorn/RuFV von Elmshorn u.Umg. e.V.) auf Diamantino Z 0.00 / 65.94
5. Karin Martinsen (Winkelsett/SWE) auf Cannan D’argent 0.00 / 66.19
6. Manjun Kwon (Emsdetten/KOR) auf Feedback 30 0.00 / 66.87

7/2-1 Springprüfung Kl.M** – 6 + 7 j. (Youngster Tour)
1. Abt.- Preis d. Fa. Best Management GmbH
2. Abt. – Preis d. Fa. KAAPKE Holding GmbH
Ehrenpreise – MG Horse Events – ESS Equine Supplement Service
Fahrzeugwerke Böckmann + Graap Reitsport
1. Patrick Bölle (Haselünne/RUFV Haselünne u.Umgb. e.V.) auf Cool and clever 0.00 / 58.69
2. Jenny Johansson (Thuine/SWE) auf Igazi 0.00 / 61.39
3. Manuel Beeker (Haren/RFV Sögel e.V.) auf Chacci 0.00 / 61.61
4. Marco Kutscher (Bad Essen/ZRFV Riesenbeck e.V.) auf Policeman 2 0.00 / 62.46
5. Philipp Schulze (Elmshorn/RuFV von Elmshorn u.Umg. e.V.) auf FBW Zirocoul 0.00 / 62.64
6. Jan Meves (Mehlbek/RuFV Nutteln u.U. eV) auf Cool Pleasure CHB 0.00 / 63.01

7/2-2 Springprüfung Kl.M** – 6 + 7 j. (Youngster Tour)
1. Jan Meves (Mehlbek/RuFV Nutteln u.U. eV) auf Captain keep cool R 0.00 / 58.88
2. Thorsten Pander (Bad Zwischenahn/TG Bad Zwischenahn) auf Plot Green 0.00 / 61.58
3. Maurice Tebbel (Emsbüren/RFV Emsbueren e.V.) auf Cote de Pablo 0.00 / 62.41
4. Maximilian Lill (Hennef/PSG Schweizer Hof e.V.) auf Skip Rock 0.00 / 62.59
5. Kai Thomann (Bösel/RUFG Falkenberg e.V.) auf Susanne 53 0.00 / 62.81
6. Joachim Heyer (Cloppenburg/RUFV Cappeln) auf Caliberty OLD 0.00 / 63.10

Infos unter www.mg-horse-events.de
bei Facebook: www.facebook.com/lastruperspringdays/

Mit einem geradezu finalverdächtigen Feld geht es am Teutoburger Wald in die neue Saison, die 28. Auflage rollt an

19.04.2019

Mit einer tollen Aufholjagd dank zweier fehlerfreier Runden zum Abschluss haben Daniel Deußer und sein Hengst Tobago Z noch Platz vier beim Weltcup-Finale in Göteborg (SWE) erkämpft.

08.04.2019

Es ist der dritte Weltcup-Titel in Folge für Isabell Werth und Weihegold OLD:

Reitsport Pressemitteilung 07.04.2019