Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Nachrichten: Reitsport Destacado FRH und Matthias Alexander Rath feierten Auftaktsieg
Sport Reitsport Nachrichten: Reitsport

NÜRNBERGER BURG-POKAL: Destacado FRH und Matthias Alexander Rath feierten Auftaktsieg

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:38 28.06.2020
Von Reitsport Pressemitteilung
Ein bestens aufgelegter Destacado FRH und Matthias Alexander Rath sicherten sich auf dem Schafhof den Sieg im St. Georg Special, Auftakt zum NÜRNBERGER BURG-POKAL. Quelle: Stefan Lafrentz
Anzeige
Kronberg

Der sieben Jahre junge Fuchs, der zwei Fohlen der Taunus-Talent Auction im Lot stellt, gewann mit Matthias Alexander Rath den Auftakt zur Finalqualifikation des NÜRNBERGER BURG-POKAL. Mit 75,61 Prozent eroberte der Sohn des Desperados Rang eins. Zum ersten Mal ist das Schafhof Dressurfestival Gastgeber für eine Qualifikation der bedeutenden Dressurserie und 22 Paare eroberten den St. Georg Special. Die zwölf Besten dieser Prüfung bewerben sich am Sonntag auf dem Schafhof um das Finalticket (live bei www.clipmyhorse.tv).

Destacado FRH stammt aus der Zucht von Heinrich Gießelmann in Barver, dem Vater von Kaderreiter Jan-Dirk Gießelmann und ist das, was man einen Musterschüler nennen kann. Vize-Weltmeister der jungen Dressurpferde und auch züchterisch interessant: Mit Destination (Lot 5) und Daydream (Lot 10) hat der Schafhof-Hengst einen Sohn und eine Tochter im Lot der Taunus-Talent Auction. Hinter dem Hausherrn Rath reihte sich eine Vereinskollegin ein. Dorothee Schneider mit dem rheinisch gezogenen Hengst Villeneuve von Vitalis, der die Prüfung mit 73,24 Prozent abschloss. Den schicken Fuchs wird sich die drittplatzierte Isabel Freese auch gern angesehen haben, denn mit dessen Vater Vitals gewann die Norwegerin einst in Frankfurt das Finale des NÜRNBERGER BURG-POKAL. Freese selbst pilotierte den Totilas-Sohn Top Gear auf Rang drei mit 72,87 Prozent.

Anzeige

Tickets für die Bundeschampionate gelöst
Das gelang ganz sicher dem fünf Jahre alten Oldenburger Hengst Vom Feinsten OLD, der mit Frederic Wandres aus Hagen a.T.W. eigens nach Kronberg reiste und mit goldener Schleife in der Dressurpferdeprüfung Kl. L (8,5) wieder nach Hause darf. Bei den sechs Jahre alten Dressurpferden löste Dante`s Hit OLD mit Dorothee Schneider im Sattel das Ticket für Warendorfs Bundeschampionate souverän in der Dressurpferdeprüfung Kl. M (8,8).

Taunus-Talent Auction – “virtueller” Fohlenkauf
Mit erwartungsfroher Spannung schauen die Initiatoren der ersten Online-Fohlenauktion des Schafhofs auf das www, das worldwideweb, denn die zwölf Auktionsfohlen – alles Nachkommen von Schafhof-Hengsten aus sehr guten Mutterstämmen – lösen im In- und Ausland Interesse aus. Jedes Fohlen wird ausführlich auf der Website www.taunustalentauction.com vorgestellt und ist mit Pedigree, Fotos und Video zu bewundern. Bis zum Montagabend, 20 Uhr, läuft die Online-Auktion noch.

Ergebnisübersicht Schafhof Dressurfestival
1 St.Georg Special*, Qualifikation zur Finalqualifikation zum NÜRNBERGER BURG-POKAL der Dressurreiter 2020
1. Matthias Alexander Rath (Kronberg/Ts./Frankf.Turnierst.Schw.Gelb e.V./GER) auf Destacado FRH 1550.00
2. Dorothee Schneider (Framersheim/Frankf.Turnierst.Schw.Gelb e.V./GER) auf Villeneuve 6 1501.50
3. Isabel Freese (Muehlen/RV Oldenburger Muensterland e.V/NOR) auf Top Gear 3 1494.00
4. Stefanie Wolf (Voerde/RV Krüsterhof Voerde e.V./GER) auf Matchball OLD 1488.50
5. Marcus Hermes (Münster/ZRFV Appelhülsen e.V./GER) auf Hugo FH 1475.50
6. Fabienne Müller-Lütkemeier (Paderborn/RFV Paderborn e.V./GER) auf Valencia As 1473.40

7 Dressurpferdeprfg.Kl.L – 5jährige Pferde, Qualifikation zum Bundeschampionat des Deutschen Dressurpferdes 2020, powered by The Oat Factory
1. Frederic Wandres (Hagen/RSC Osnabruecker Land e.V./GER) auf Vom Feinsten OLD 8.30
2. Isabel Freese (Muehlen/RV Oldenburger Muensterland e.V/NOR) auf Go First PS 8.20
2. Katrin Burger (Gondelsheim/RV Sindelfingen/GER) auf Sarotti de Leona 8.20
4. Hannah Milena Rother (Neu-Anspach/RSV Rheinhessen-Mitte e.V/GER) auf Arcachon 6 8.10
5. Antonia Öhrstam (Kronberg/Frankf.Turnierst.Schw.Gelb e.V./SWE) auf Zapato 5 7.80
6. Annika Korte (Rheine/RUFV Isterberg e.V./GER) auf Tara 333 7.60
6. Eilika Böye (Tuntenhausen/RFV Aubenhausen e.V./GER) auf Dallenio 7.60

9 Dressurpferdeprfg. Kl.M – 6jährige Pferde, Qualifikation zum Bundeschampionat des Deutschen Dressurpferdes 2020, powered by Kieffer
1. Dorothee Schneider (Framersheim/Frankf.Turnierst.Schw.Gelb e.V./GER) auf Dante’s Hit OLD 8.80
2. Lars Ligus (Hagen am Teutoburger Wald/RSC Osnabruecker Land e.V./GER) auf Dinay 8.10
3. Annika Korte (Rheine/RUFV Isterberg e.V./GER) auf Cartoon 41 8.00
3. Hannah Schilling (Weinheim/Wiesbadener RFC e.V./GER) auf Quantico 30 8.00
5. Matthias Alexander Rath (Kronberg/Ts./Frankf.Turnierst.Schw.Gelb e.V./GER) auf Sant Jordi 3 7.70
6. Katrin Burger (Gondelsheim/RV Sindelfingen/GER) auf First Date 7 7.60

Reitsport Pressemitteilung 15.06.2020
Reitsport Pressemitteilung 13.06.2020
Nachrichten: Reitsport Corona-Turnier der RG Landgraben - Endlich wieder Turnieratmosphäre
Tara Gottmann 08.06.2020