Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Nachrichten: Reitsport Erfolgreiches Springturnier in Corona Zeiten
Sport Reitsport Nachrichten: Reitsport Erfolgreiches Springturnier in Corona Zeiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:21 13.06.2020
Von Reitsport Pressemitteilung
Vier Tage Springturnier auf der Olympiareitanlage sind vorbei! Max Kühner gewann die letzte Prüfung, eine Springprüfung Kl. S*. Quelle: Ursula Puschak
Anzeige
München

Sieger des Großen Preises, der Springprüfung Kl. S* wurde Max Kühner mit EIC Cooley Jump The Q. Turnierfotografin: Ursula Puschak Der historische Rasen des Hufeisenplatzes auf der Olympia-Reitanlage war Schauplatz des ersten Springturniers in München-Riem unter Corona-Auflagen. Insgesamt wurden an den vier Veranstaltungstagen 16 Springprüfungen von A** bis zum abschließenden Großen Preis, einer Springprüfung der Kl. S* am heutigen letzten Turniertag ausgetragen. Der Fronleichnamstag war allein den Amateurreitern vorbehalten, also den Reitern, die nicht ihren Lebensunterhalt im Reitsport verdienen. Profis nutzten die anderen drei Tage, ihre jungen Springpferde an die Turnieratmosphäre zu gewöhnen und ihre Beritt- und Verkaufspferde vorzustellen.

Die erste Glocke im Parcours ertönte heute zu einer Springprüfung der Kl. L, dem Preis der Buttermilch Agentur für Versicherungen GmbH & Co. KG. Siegreich war Annalena Schäfer mit Hermine 102. Highlight zum Abschluss der vier Veranstaltungstage war dann am Nachmittag die Springprüfung der Kl. S*. Den Großen Preis der tfm Wohnbau GmbH & Co. KG und den Preis gegeben von Sportpferde Blum konnte Max Kühner mit EIC Cooley Jump The Q mit einer stilistisch einwandfreien Nullrunde für sich entscheiden. Ein schöner Abschluss von vier erfolgreichen Turniertagen.

Anzeige

Dennoch war Vieles anders als gehabt: Bis das endgültige Go zur Durchführung des Turniers kam, musste das Hygienekonzept zur Einhaltung der Corona-Bestimmungen wiederholt nachgebessert und den Vorgaben des Ministeriums angepasst werden. Ein Stresstest für die Veranstaltungsorganisation. Am Ende ging dann alles ganz schnell: Bayern erlaubt in der zweiten Pfingstferienwoche den Wettkampfbetrieb im Freien.

„Das war das Zeichen, auf das wir gewartet haben“, freut sich Lena Breymann, Turnierleitung in Riem. Gemeinsam mit vielen ehrenamtlichen Helfern, kurzfristig akquirierten Sponsoren und den bayerischen Reitern wurde es möglich gemacht: Ein Late-Entry Springturnier während Corona-Zeiten. Die Desinfektionsständer wurden verteilt, die Mund- und Nasenmasken aufgesetzt und die Turnierplätze mit Abstandsregelungen gekennzeichnet.

Vier Tage Turnier unter strengen Maßnahmen liegen hinter dem Veranstalterteam. Zeit Bilanz zu ziehen: „Wir freuen uns sehr, dass das erste Turnier in Corona-Zeiten so gelungen und gesittet abgelaufen ist. Wir möchten uns nochmal explizit bei allen Reitern bedanken, die sich so vorbildlich an alle Vorschriften gehalten haben und so den reibungslosen Ablauf ermöglicht haben. Auch gilt unser Dank allen kurzfristig eingesprungenen ehrenamtlichen Helfern und Richtern, sowie natürlich unseren Sponsoren, die die Veranstaltungstage, so erfolgreich mitgestaltet haben. Wir haben eine Basis für den Turniersport in Corona-Zeiten gelegt, auf der wir gut aufbauen können.“, so Lena Breymann von der Hippo Pferdeveranstaltungs GmbH. Weltmeisterin Simone Blum nutzte die vier Turniertage natürlich ebenfalls ihre Youngster und Nachwuchskandidaten auf dem allseits beliebten Rasen in Riem vorzustellen.

Finden Sie die Ergebnislisten von heute auf folgender Seite: www.die-meldestelle.de.

Publikum und Personen ohne Funktion waren leider vom Turnier ausgeschlossen – interessierte Zuschauer konnten die Prüfungen aber live auf der Plattform von www.clipmyhorse.tv/de_DE verfolgen.

Sehr gefreut haben wir uns heute Vormittag über den Besuch des Bayerischen Fernsehens. Das Kamerateam hat die Weltmeisterin Simone Blum bei Ihrer Vorbereitung und ihrem Start in München-Riem begleitet. Der Beitrag wird morgen, Samstag, den 13.06. um 18:50 Uhr in der Rundschau des BR ausgestrahlt werden. Sie finden den Beitrag selbstverständlich dann auch in der Mediathek des BR: https://www.br.de/mediathek/.

Wir halten Sie darüber hinaus über weiter Veranstaltungen auf unseren Social Media Kanälen auf dem Laufenden:
www.facebook.com/PferdInternational/ www.instagram.com/pferdinternational/

Mehr Informationen unter www.pferdinternational.de

Nachrichten: Reitsport Corona-Turnier der RG Landgraben - Endlich wieder Turnieratmosphäre
Tara Gottmann 08.06.2020
Reitsport Pressemitteilung 05.06.2020
Nachrichten: Reitsport Pfingstturnier Groß Viegeln - Gewinnen bei Wulschners …
Reitsport Pressemitteilung 02.06.2020