Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Nachrichten: Reitsport Pferd legt Verkehr auf der A7 lahm
Sport Reitsport Nachrichten: Reitsport Pferd legt Verkehr auf der A7 lahm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:11 08.07.2019
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Kein Auto, dafür ein Pferd auf der A7: Das Tier galoppierte über die Fahrbahn, nachdem es den Reiter abgeworfen hatte. Quelle: Polizei Heidekreis
Dorfmark/Bad Fallingbostel

Wie die Polizei Heidekreis am Montag mitteilte, brachte ein Pferd den Verkehr auf der A7 zwischen den Anschlussstellen Dorfmark und Bad Fallingbostel am Montag um 8.50 Uhr zum Stillstand.

Zunächst lief das Tier auf der Richtungsfahrbahn Hamburg in Richtung Hamburg, dann drehte das Pferd um und flüchtete auf gleicher Fahrbahn in Richtung Hannover. Dabei beschädigte das Tier zwei Außenspiegel von Fahrzeugen, die im Stau standen.

Gegen 9.25 Uhr konnten die Polizisten das Pferd im Bereich der Ausfahrt Bad Fallingbostel am Zügel greifen und von der Autobahn führen. Die Vollsperrung in beide Richtungen wurde danach wieder aufgehoben.

Die Polizei führte das Pferd von der A7. Quelle: Polizei Heidekreis

Der elfjährige Reiter verletzte sich bei dem Sturz leicht, das Pferd blieb augenscheinlich unverletzt.

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Laccario ist der Sieger des deutschen Galopp-Derbys. Der Hengst gewinnt in Hamburg das Blaue Band und sichert seinem Besitzer 390.000 Euro. Für den Jockey geht eine lange Leidenszeit zu Ende.

07.07.2019

Französischer Top-Hengst auch im pferdewetten.de – Großer Hansa-Preis top

Reitsport Pressemitteilung 01.07.2019

Nisse Lüneburg und Alina haben alles richtig gemacht

Reitsport Pressemitteilung 30.06.2019