Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Nachrichten: Reitsport Pferdestadt Lübeck
Sport Reitsport Nachrichten: Reitsport Pferdestadt Lübeck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 13.05.2011
Reiten Quelle: jem

960 Nennungen sind beim Lübecker Reiterverein eingegangen. Der Termin liegt für die Aktiven gut. Drei Wochen vor dem deutschen Spring- und Dressurderby in Hamburg kann die aktuelle Form auf dem Rasen überprüft werden. Heute stehen Springprüfungen für junge Pferde im Mittelpunkt. Um 10 Uhr startet die Einlaufprüfung für die Qualifikation zum Bundeschampionat für sechsjährige Springpferde. Im Anschluss werden Prüfungen der Klasse M und S ausgetragen. Dressurbegeisterte kommen ab 11.30 Uhr auf ihre Kosten: Um 15.30 Uhr beginnt der erste Grand Prix (S***). Ein Highlight ist der morgige Kürabend. Ab 18.30 Uhr starten acht Reiter in einer Prix St. Georg Kür (S*). Ab 20 Uhr reiten ebenso viele Reiter in der Grand Prix Kür (S***).

Am Sonntag versuchen 74 Pferd-Reiter-Paare ab 11 Uhr in einer Springpferdeprüfung Klasse M, ein Ticket für das Bundeschampionat zu ergattern. In einer S**-Springprüfung mit Stechen springen am Nachmittag 30 Teilnehmer um den Großen Landrover Preis. In der Dressur wird es ab 13.30 spannend. In einem Grand Prix Special (S***) treten noch einmal die besten Dressurreiter an. Genannt haben Martin Christensen (Wedel), Vorjahressieger im Grand Prix Special, Karin Rehbein (Grönwohld), Alexandra Bimschas (Schenefeld) und Petra Wilm (Tasdorf). Im Parcours werden Holger Wulschner (Groß Viegeln), Thomas Voss (Schülp), Elmar Gundel (Curau) und Familie Luther (Wittmoldt) erwartet.

Nachrichten: Reitsport Gold-Pferd des Vielseitigkeitsreiters aus Nübbel war zu lange verletzt Romeike wird nicht bei der EM starten

Nübbel -Hinrich Romeike muss sich in Geduld üben - noch ein weiteres Jahr. Es ist schon das dritte seit dem Gewinn der beiden Goldmedaillen bei den Olympischen Spielen 2008 in Hongkong.

15.04.2011
Nachrichten: Reitsport Etwa 100 Reiter und 220 Pferde gehen am Wochenende in Behrendorf an den Start Drei Tage Dressur auf höchstem Niveau

Das Behrendorfer Dressurfestival startet morgen um acht Uhr in die achte Runde. Drei Tage lang wird es dann auf der Anlage im Meiereiweg wieder ausschließlich um Galoppwechsel, Traversalen, Tempiwechsel, Piaffen und Passagen gehen.

15.04.2011

Große Überraschung im Grand Prix am Freitagmorgen. Wer Seriensiegerin Isabell Werth (Rheinberg) bei den VR Classics auf Platz eins erwartet hatte, wurde enttäuscht. Sie kam nur auf Rang vier.

18.02.2011