Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Nachrichten: Reitsport „Miss Norla 2017“ kommt vom Fjordgestüt Klosterhof
Sport Reitsport Nachrichten: Reitsport „Miss Norla 2017“ kommt vom Fjordgestüt Klosterhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:33 20.09.2017
Von Jessica Bunjes
Eine wie keine: Norweger-Stute Pjulla (Züchterin Inka Störmann-Thies aus Flethsee) wurde auf der Verbandsstutenschau in Rendsburg als Siegerin über alle Rassen gekürt. Quelle: Heidi Schurek
Rendsburg

Fast 20 Pony- und Pferderassen wurden den Wertungsrichtern vorgestellt, insgesamt wetteiferten 68 Stuten um Rassetitel und Gesamtsieg. Bei strömendem Regen traten die Shetlandponys an, deren Besitzer sich jedoch ebenso widerstandsfähig zeigten wie ihre robusten Schützlinge: Schalenburgs Glücksfee machte in dieser Klasse ihrem Namen alle Ehre und beglückte Züchter und Besitzer Hans-Heinrich Ehlers aus Bokhorst mit dem Rassesieg. Insgesamt wurden 17 Shettys der verschiedenen Sektionen gezeigt.

 Die Fjordpferde wurden aufgrund der hohen Zahl von 14 vorgestellten Stuten nach Alter in zwei Klassen aufgeteilt. Neben Overall-Siegerin Pjulla, die zur Klasse der sechsjährigen und älteren Stuten gehörte, überzeugte Velvet von Anna-Lena Ackermann (Henstedt-Ulzburg) bei den Drei- bis Fünfjährigen und wurde in dieser Gruppe zur Reservesiegerin gekürt. Unter den sechs vorgestellten Haflingern gewann Amber-Queeny aus dem Besitz der Zuchtgemeinschaft Canned-Moor-Ranch aus Bordesholm.

Braune besonders erfolgreich

 Ebenfalls zahlreich vertreten waren die Dartmoor Ponys mit immerhin neun Vierbeinern. In dieser Rassegruppe wurde die Stute Buehring’s Biena von den Richtern Hans-Willy Kusserow (Zuchtleiter aus Rheinland-Pfalz-Saar) und Iris Kölln (Zuchtexpertin aus Groß Buchwald) nicht nur mit dem Titel der Landessiegerstute ausgezeichnet: Die Familie der Braunen – Mutter Mühlenmoor Buzzra und Halbschwester Beauty – wurde im abschließenden Familienwettbewerb, in dem sechs Pferde-Familien vorgestellt wurden, an die Spitze rangiert.

 Damit ging der Wanderehrenpreis für den Familiensieger – nach 2013 – bereits zum zweiten Mal an Petra Bühring aus Alveslohe, Züchterin der schicken Dartmoor-Stuten. „Die Qualität der Ponys ist in diesem Jahr über alle Rassen besonders gut“, so die Vorsitzende des PSB-Zuchtbezirks Plön, Anna Wolff (Marienwarder). Bereits auf der Landes-Fohlenschau vor wenigen Wochen hatten die Zuchtrichter den hohen Standard der Vierbeiner gelobt. „Wir stehen auf einem guten Niveau wie schon lange nicht mehr“, hatte PSB-Vorsitzender Raimon Joesten (Lieth) den Bestand im August in Bad Segeberg gelobt. „Die Stimmung unter den Züchtern war in Rendsburg sensationell gut, es ist eine Art Aufbruch zu spüren“, bestätigte Zuchtleiterin Dr. Elisabeth Jensen. jem

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Über den Schutz vor Kälte entbrennen Jahr für Jahr heiße Diskussionen. Während einige Pferdehalter meinen, dass Pferde keine Decken brauchen, greifen andere zu verschiedensten Varianten, die Vierbeiner in der kalten Jahreszeit vor Regen, Schnee und Wind schützen sollen. Die Entscheidung sollte bald fallen.

Jessica Bunjes 20.09.2017

Das 69. Landesreitturnier bietet von Donnerstag, 21., bis Sonntag, 24. September, auf der Rennkoppel in Bad Segeberg 40 Prüfungen in Dressur und Springen, von Reitpferdeprüfungen bis zum Großen Preis.

Jessica Bunjes 22.09.2017
Nachrichten: Reitsport 69. Landesturnier Bad Segeberg - Opening mit jungen Pferden

Am Donnerstag, 21. September um Punkt 14 Uhr beginnt die 69. Auflage des Landesturniers in Bad Segeberg.

Reitsport Pressemitteilung 19.09.2017