Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
News - Tipps, Termine & Vereine Wissen hoch im Kurs
Sport Reitsport News - Tipps, Termine & Vereine Wissen hoch im Kurs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 11.04.2019
Von Reitsport Pressemitteilung
Foto: Vorgeschmack auf Seminare und Shows – Birgit Wolf (Mitte) und die Programmberechsleiter gaben einen Ausblick auf die Nordpferd. Ingrid Thomsen (3.v.re.) stellte den Kutschenkorso und Sympathieritt am 6. April durch Neumünster vor.
Vorgeschmack auf Seminare und Shows – Birgit Wolf (Mitte) und die Programmberechsleiter gaben einen Ausblick auf die Nordpferd. Ingrid Thomsen (3.v.re.) stellte den Kutschenkorso und Sympathieritt am 6. April durch Neumünster vor. Quelle: Kerstan-Medien
Anzeige
Neumünster

Die Veranstalter stellten in Neumünster ein umfängliches Programm vor, in dem Pferderassen, Seminare und Meeting-Points dominieren. Sahnehäubchen für die Besucher sind zwei Abendshows. Für alles zusammen belegt Messe & Marketing aus Friedrichstadt sämtliche Halle des Holstenhallen-Komplexes dicht an der A7 und eine zusätzliche Freifläche. Immerhin rund 28.000 Zuschauer lockte die 11. Nordpferd 2017, diese Zahl würden Janne Ovens und sein Team gern überschreiten. Neu im Programm ist die 700 Quadratmeter große neue Ausstellungsfläche im Osten der Hallen. Auf über 8000 Quadratmetern Hallenfläche und dem zusätzlichen Außenflächen präsentieren sich Aussteller aus der gesamten Pferdebranche.

Wissen ist Macht
Dr. Beatrice Baumann, zuständig für das Aktivring- und Seminarprogramm, erläuterte ihre Strategie: Soviele gute Referenten wie möglich gewinnen und soviele Kontakt wie möglich verfügbar machen. Rund 30 Minuten dauert nahezu jede Vorführung im Aktivring und auch danach besteht die Chance die Referenten an einem eigenen Messestand zu treffen, zudem werden einzelne Referenten an Ausstellungständen anzutreffen sein, z.B. wenn es um das Thema Futter, Reitweisen oder Fortbildung geht. “Fachkompetenz am Stand” nennt Baumann dies Angebot. “Je weiter die Zahl an Reitbetrieben und Vereinen mit Schulpferden sinkt, desto höher wird der Informationsbedarf der Pferdebesitzer”, hat Baumann beobachtet. Nicht zufällig also kommen 96 Vorträge ins Seminarprogramm Praxis der Nordpferd. Sogar Eckard Meyners, der “Papst” der Sitzschulung, ist in die Nordpferd eingebunden. Einen neuen Treffpunkt gibt es in Halle 1 für die Interessengemeinschaften der verschiedenen Pferderassen, die sich die Fläche teilen und dort ansprechbar sind.


Eine Generalprobe – zwei Shows
Die größte Aufregung herrschaft beim Show-Team: Elements heißt die Abendshow mit Akrobatik, Live-Gesang und Reitkunst. Am Freitag- und Samstagabend jeweils ab 19.30 beginnt die Show. Dafür wurden Kostüme geschneidert, geprobt, verworfen und die Regie muss perfekt funktionieren. Dank Maren Weißert und 40 Mitstreitern kein Problem, wohl aber eine echte Herausforderung.

Nordpferd Tipps und Zeiten
Am Freitag und Samstag ist die Nordpferd von 10 bis 19.00 Uhr für Besucher offen, abe 19.30 Uhr beginnt das Abendprogramm. Sonntag ist die Nordpferd von 10. bis 18.00 Uhr geöffnet.

Erwachsene zahlen für die Tageskarte 11 Euro, Jugendliche bis 15 Jahre acht Eure. Kinder bis sechs Jahre haben freien Eintritt. Für die Abendshows gibt es Tickets für 18 Eure (Stehplatz) und 27 Euro (Sitzplatz). Für Gruppen ab zehn Personen wird ein 10-prozentiger Rabatt gewährt. Karten-Vorbestellung (048881) 93 01 40, Tickethotline (0180) 60 50 400 oder unter www.nordpferd.de.

Reitsport Pressemitteilung 10.04.2019
Reitsport Pressemitteilung 06.04.2019