Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
News - Tipps, Termine & Vereine Ladelunder Reitertage starten neu für Amateure
Sport Reitsport News - Tipps, Termine & Vereine

RuFV Wilhelminenhof Ladelund: Ladelunder Reitertage starten neu für Amateure

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 21.05.2021
Von Reitsport Pressemitteilung
Foto: Das Foto zeigt Anne Tuschke auf Billie Jean.
Das Foto zeigt Anne Tuschke auf Billie Jean. Quelle: Reit- und Fahrverein Wilhelminenhof Ladelund
Anzeige
Ladelund

Angesetzt sind Springprüfungen der Klassen E bis M, Nachwuchsprüfungen für den Reiternachwuchs wie Springreiter und Jugendreiterwettbewerbe sowie ein Hunterspringen.

Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung stehen die Amateure und der Reiternachwuchs, die seit Monaten – bedingt durch die Corona-Pandemie – auf Turnierstarts verzichten müssen.

Bereits am 23. und 24. April veranstaltete der Reit- und Fahrverein Wilhelminenhof ein Turnier, auf welchem aufgrund der da gültigen Landesverordnung allerdings nur Berufsreiter und Profireiter startberechtig waren.

„Uns als ländlicher Reitverein ist es ein besonderes Anliegen den Amateuren und dem Reiternachwuchs gute Startmöglichkeiten auf dem neuen wetterunabhängigen Ebbe-Flut-Platz mit besten Bodenbedingungen  bieten zu können. Deswegen haben wir sofort mit der Planung begonnen, als die ersten Lockerungen für den Amateursport erkennbar wurden. Das Team des Kreises Nordfriesland hat uns hierbei sehr unterstützt und stand uns mit Rat und Tat zur Seite. Ein großer Dank gilt auch unseren Sponsoren, die uns auch in dieser herausfordernden Zeit die Treue halten." so Rita Cordsen- Tuschke vom Veranstalterteam.

Um diese Veranstaltung durchführen zu können, müssen strenge Regeln befolgt und ein ausführliches Hygienekonzept erstellt werden. Die Zahl der anwesenden Personen auf dem Veranstaltungsgelände ist streng limitiert, Zuschauer sind noch nicht zugelassen und nur Personen mit einem negativen Corona Test bekommen Zugang zu dem Veranstaltungsgelände.

Zeitgleich laufen bereits die Planungen für das große Sommerturnier vom 22. bis 25.07.2021 mit Springprüfungen bis zu Klasse S**, Qualifikationen für das Bundeschampionat und Sichtungen für die DJM der Junioren und Jungen Reiter. Bis dahin hoffen die Veranstalter auf weitere Lockerungen, so dass auch wieder Zuschauer zugelassen sind und der Sport wieder in einem tollen Ambiente stattfinden kann.

Michael Grimm auf Calla Grande. Foto: Privat
Reitsport Pressemitteilung 21.05.2021
Reitsport Pressemitteilung 20.05.2021
Reitsport Pressemitteilung 19.05.2021