Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
News - Tipps, Termine & Vereine Volle Holstenhalle bei Holstein International oder SPORT, SPORT und noch mal SPORT
Sport Reitsport News - Tipps, Termine & Vereine Volle Holstenhalle bei Holstein International oder SPORT, SPORT und noch mal SPORT
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:13 22.10.2019
Von Reitsport Pressemitteilung
Tolle Ritte begeisterten 2018 Jury und Publikum. Quelle: SHS Holstein International
Anzeige
Neumünster

Zunächst wird der Reitboden frisch aufbereitet für das Springturnier vom 23. bis 27. Oktober, danach freuen sich die Pferdesportfreunde über die Holsteiner Körung mit Auktion, bevor dann die Trakehner Körung den Reigen der drei Wochen beschließt.

Sehr zufrieden zeigen sich die Veranstalter des internationalen CSI * mit  Reitern von 15 Nationen, die in der neu gestalteten Holstenhalle zu  Neumünster erwartet  werden und in 5 verschiedenen Touren ihre Pferde an den Start bringen.

Anzeige

Nennungen der gesamten Holsteiner Elite um den ***Hörup Sieger Takashi Haase Shibayama werden ergänzt durch die Vorjahressieger im Großen Preis des Förderpools Holstein International, Bart van der Maat , Hergen ForkertCarsten Otto Nagel und Jörg Naeve, dazu Global Champions Sieger Rolf-Göran Bengtsson,  Derbysieger Patricio Muente, Aachen-Siegerin Janne Friederike Meyer-Zimmermann, die Zweitplazierte vom GP in Braunschweig Finja Bormann und Dubai Siegerin Miriam Schneider.

In den nationalen Prüfungen, für die sich die Reiter für das jeweilige Finale das ganze Jahr über qualifizieren mussten, sind die Startplätze ebenfalls voll ausgeschöpft. So konnten im Balios Hunter Cup so viele Reiter wie noch nie ihr Interesse bekunden und in der 85- und 95-Klasse mit klassisch herausgebrachten Pferden und einfühlsamen, stilistisch guten Runden das Publikum begeistern.

Die Qualifikations-Turniere des  LVM Cups Dressur und Springen sind ebenfalls abgeschlossen und die Besten gehen in NMS an den Start. Erstmals dürfen die Springreiter zusätzlich zu ihrem Finale eine Einlaufprüfung vorweg reiten und die Dressurreiter haben wie im Vorjahr am Sonntagmorgen die gesamte Halle nur für sich und ihre Darbietungen.

Finaltag heißt es auch für die Mannschaften des Holsteiner Masters Jugend Teams Cup, deren Mannschaftsführer jetzt über die Startreihenfolge der jeweils 4 Reiter im Nationenpreismodus durchgeführten mittelschweren Springen nachdenken.

Die Truppe um Heike Petersen von der Initiative „Jungs aufs Pferd“ sind ebenfalls wieder mit von der Partie, wenn es darum geht, Jugendliche und Kinder männlichen Geschlechts mit einem eigenen Springen und einer Fun-/Pferd-Prüfung weg z.B. vom Fußball und hin zum Pferdesport zu bewegen und deutlich zu machen, wie einmalig dieser schönste Sport der Welt sein kann.

Besonders sticht in diesem Jahr das neue  Angebot in der CSI-Novize Tour mit über 100 Nennungen hervor, dass sich an die Reiter richtet, deren internationale Karriere noch ganz am Anfang steht. Erstmals wurde für ein internationales Reitturnier über eine solche „Kundschaft“ nachgedacht und stieß auf großes, überregionales Interesse.

Der Zeitplan ist stramm gerechnet und erfordert von allen Beteiligten eine gehörige Portion Disziplin und Organisationsgeschick.

Als Videopartner konnte in diesem Jahr „Rimondo“ verpflichtet werden, die sowohl alle Ritte in Ihrem großen Archiv zur Verfügung stellen als auch das Bild für den SHS eigenen Live Stream zur Verfügung stellen werden.
Aber auch die beste Live-Übertragung ersetzt nicht das direkte, hautnah erlebte Mitfiebern am Parcours bei wiederum freien Eintritt, den Besuch der abermals erweiterten Ausstellung und den Klönschnack mit den ebenso begeisterten Pferdfreunden aus ganz Deutschland.

Alle Infos, Live Stream, Ergebnisse und viele weitere Details unter www.shs-holstein-international.de.

Die Zeiteinteilung finden Sie hier:

Zeiteinteilung SHS Holstein International (1 MB)
Reitsport Pressemitteilung 21.10.2019
Reitsport Pressemitteilung 21.10.2019
Reitsport Pressemitteilung 17.10.2019