Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Reiterszene Hier setzt niemand aufs falsche Pferd!
Sport Reitsport Reiterszene Hier setzt niemand aufs falsche Pferd!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:46 27.08.2014
Rügen

Die sportlich motivierte Schleppjagd für den guten Zweck verspricht Reitern und Gästen tierische Erlebnisse und ein rustikales Verwöhnprogramm inmitten der malerischen Kulisse Deutschlands größter Insel.

Endlich ist es wieder soweit: unter den deutschen VIPs aus Film und TV wird sich einer vom Pferd erzählt. Denn schon in wenigen Tagen heißt es Tasche packen für Till Demtrøders legendäre Landpartie „Rügen Cross Country“. Kein Wild wird hier gehetzt oder erlegt, die rein sportlich motivierte, unblutige Schleppjagd hinter ein künstlich gelegten Duftspur über Felder, Wiesen und entlang der Küste Rügens zieht seit nun mehr acht Jahren leidenschaftliche Reiter und prominente Gäste in ihren Bann.

Und ein jeder weiß, dass sich mit Till Demtrøder stets nicht nur die sprichwörtlichen Pferde stehlen lassen, sondern dass er ein wahrer Meister für wild-romantisch inszenierte Naturschauspiele ist. Und so engagiert sich der Schauspieler und Inhaber der Eventagentur ExperiArts Entertainment GmbH auch in diesem Jahr erneut mit einer gehörigen Portion Herzblut für den Reit-Event ganz im Zeichen des guten Zwecks.
In den vergangenen Jahren schlüpften bereits Bildschirm-Stars wie Anja Kling, Roman Knizka, Erdogan Atalay, Mareille Höppner, Rüdiger Joswig, Marion Kracht, Jan Hofer, Alexa Maria Surhold, Hinnerk Schönemann, Karl Dall oder Wolfgang Lippert in ein wind- und wetterfestes Freizeitoutfit und ließen sich, eingebettet zwischen Heuballen und versorgt mit Picknick-Körben, auf Traktorenanhängern über die Insel rumpeln – dabei immer im Blick: die beeindruckende Szenerie des rund 85 Teilnehmer großen Reiterfeldes sowie den 50 voranpreschenden Hunden der Mecklenburger Meute.

Ihr Glück auf dem Rücken der Pferde fanden dabei TV-Stars wie ARD-Moderatorin Judith Rakers, Schauspielerin Eva Habermann oder „The Voice Of Germany“-Moderator Thore Schölermann. Und auch in diesem Jahr lassen sich zahlreiche VIPs aus dem Alltagstrott reißen und geben sich dem Abenteuer auf Rügen hin, das nicht nur den Ruf als eine der beliebtesten Reitjagden der Republik hat, sondern auch enormen Zuspruch von Reitern aus dem europäischen Ausland erfährt.
So werden vom 6. bis 7. September rund 250 Gäste erwartet, darunter u.a. Nina Bott, Marie Luise Marjan, der “Verbotene Liebe”- Cast: Wolfram Grandezka, Miriam Lahnstein, Nicole Mieth, Patricia Schäfer, Christoph Mory und Susanne Szell, Rüdiger Joswig & Claudia Wenzel, Karsten Speck, Wolfgang Lippert und Hinrich Romeike.

Die Schirmherrschaft der Veranstaltung übernimmt erneut Dr. Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz Mecklenburg-Vorpommern. Bodenständiger Lifestyle und ein genussvoller Umgang mit Natur und Tier stehen somit für 48 Stunden im Zentrum des Interesses, gepaart mit leidenschaftlichem Engagement für die Initiative „Reiten gegen den Hunger“ der Welthungerhilfe.

„Ich freue mich, wenn jedes Jahr so viele Gäste der Einladung auf meine Lieblingsinsel folgen, doch spanne ich sie auch alle vor den Karren, um somit bedürftigen Menschen etwas Gutes tun zu können. Jeder noch so kleine Schritt, ob von Pferd oder Reiter, hilft!“. Nähere Details zum Umfang der Charity-Aktivitäten werden während des Events bekannt gegeben.

Die Partner und Sponsoren des Events tragen einen wesentlichen Beitrag zur perfekten Umsetzung von Rügen Cross Country bei. Der besondere Dank von Till Demtrøder und seiner ausführenden Eventagentur ExperiArts Entertainment GmbH gilt den Firmen Oryza, Vet Concept, Hotel Bernstein, Naturfreunde-MV, dem Ostseebad Sellin und Lübzer.

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!