Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Niederländischer Sieg im NÜRNBERGER BURG-POKAL

Bettenröder Dressurtage: Niederländischer Sieg im NÜRNBERGER BURG-POKAL

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:11 12.07.2021
Von KN Reitsport
Foto: Bart Veeze triumphiert bei den Bettenröder Dressurtagen.
Bart Veeze triumphiert bei den Bettenröder Dressurtagen. Quelle: Hellmann
Anzeige
Nürnberg/Bettenrode

Bart Veeze und Imposantos sind die Gewinner der siebten Qualifikation zum NÜRNBERGER Burg-Pokal 2021. Mit seinem achtjährigen niederländisch gezogenen Hengst überzeugte der Reiter in beiden Prüfungen und entschied sowohl die Einlaufprüfung als auch die Qualifikation deutlich für sich.

Satte vier Prozentpunkte legte das siegreiche Paar zwischen sich und der Zweitplatzierten Emma Kanerva, die mit dem siebenjährigen Hannoveraner Wallach Borderline in die Prüfung ging. Die gebürtige Finnin konnte sich in der Qualifikation leicht verbessern und verwies Janina Tietze und deren Hengst Da Costa (71,951%) auf Rang Drei. Reitmeister Hubertus Schmid, in der Einlaufprüfung Zweiter, konnte indessen nicht an diese Leistung anknüpfen und beendete die Qualifikation auf dem fünften Platz.

Mit seinen bisherigen sportlichen Erfolgen macht der niederländische Hengst seinem Namen alle Ehre, diese sind durchaus imposant: Nach zwei erfolgreichen Teilnahmen beim Pavo-Cup, dem Pendant zum deutschen Bundeschampionat, die er gewinnen konnte, qualifizierte er sich für das Finale bei der Weltmeisterschaft der sechsjährigen Dressurpferde. Bei den 17. Bettenröder Dressurtagen gelang nun der nächste Karriereschritt. Damit treten die beiden als erste rein niederländische Pferd-Reiter-Kombination im Finale des Burg-Pokals an. Mit dem drittbesten Ergebnis aller bisherigen Qualifikationen haben die beiden gute Aussichten auf eine gte Platzierung im Dezember in der Frankfurter Festhalle.

Ende Juli steht bei den Elmloher Reitertagen die nächste Ausscheidung an. Nach der Station in Südniedersachsen geht es in drei Wochen in den Norden des Bundeslandes.

Finalqualifikationen 2021
Helen Langehanenberg Schöne Scarlett 76,244%
Matthias Alexander Rath Thiago 73,341%
Frederic Wandres Quizmaster 77,244%
Helen Langehanenberg Straight Horse Ascenzione 78,098%
Ann-Christin Wienkamp Finley 76,293%
Niklaas Feilzer Leo Löwenherz 76,317%
Bart Veeze Imposantos 76,951%
29.07. – 01.08.2021 Elmloher Reitertage Elmlohe
26.08. – 29.08.2021 Verden International mit WM junger Dressurpferde Verden
09.09. – 12.09.2021 Dressurturnier Rosenhof Görlitz
23.09. – 26.09.2021 Dressurturnier Ludwigsburg Ludwigsburg
01.10. – 03.10.2021 Schenefelder Dressurfestival Schenefeld

Das Finale 2021
16.12. – 19.12.2021 Internationales Festhallen Reitturnier Frankfurt

Mehr Informationen unter www.nuernberger.de/pferdesport