Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Zucht Holsteiner Auktion im Derby-Park
Sport Reitsport Zucht

Elf Fohlen in Hamburg: Holsteiner Auktion im Derby-Park

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 23.08.2021
Von KN Reitsport
Foto: For Me KNT ist der Name dieses Fohlens v. For Treasure-Casall, das am 28. August im Hamburger Derby-Park mit zehn weiteren Offerten zur Auktion kommt.
For Me KNT ist der Name dieses Fohlens v. For Treasure-Casall, das am 28. August im Hamburger Derby-Park mit zehn weiteren Offerten zur Auktion kommt. Quelle: Janne Bugtrup
Anzeige
Hamburg

In das Programm des Fünf-Sterne-Turniers eingebettet ist eine Holsteiner Auktion mit elf Fohlen am Samstag, den 28. August.

Roland Metz, Geschäftsführer der Holsteiner Verband Vermarktungs und Auktions GmbH, hat elf exquisite Fohlen ausgewählt, die auf dem ehrwürdigen Rasen in Klein Flottbek zur Versteigerung kommen. Ihre Pedigrees lesen sich wie das Who-is-Who des modernen Springsports. Von Casall, Clarimo, Diarado und Vingino bis hin zu jüngeren Vererbern wie zum Beispiel For Treasure, Cornetaro, Keaton, Chubakko, Chezarro und Corfu de la Vie ist für jeden Geschmack etwas dabei. Und auch in den direkten Mutterlinien der Springfohlen finden sich zahlreiche internationale Sportler, wie zum Beispiel Coupe de Couer, Livello, Pikeur Dylon, Chaka Chaka oder aber Calle Cool, der den Derbyplatz mit Nisse Lüneburg bekanntlich zwei Mal als Sieger verlassen hat.

Da ist zum Beispiel die Katalognummer 7, Caluna v. Casall-Corrado I: So brachte nicht nur ihre Mutter bereits mehrere bis 1,40 Meter erfolgreiche Springer, sondern stammt unter anderem der unter Markus Brinkmann (GER) international hocherfolgreiche Pikeur Dylon aus ihrer zweiten Mutter. Aus der direkten Mutterlinie der Katalognummer 4, For Me KNT v. For Treasure-Casall sind zum Beispiel der unter Chantal Huwiler (CHE) bis 1,50 Meter platzierte Chijioke oder Chaka Chaka (Janne Friederike Meyer-Zimmermann, GER) hervorgegangen.

Sind auch Sie auf der Suche nach einem zukünftigen Sieger? Dann lassen Sie sich die Auktion, die selbstverständlich im Hybrid-Format durchgeführt wird, am Samstagnachmittag, den 28. August, nicht entgehen! Die erste Präsentation der Fohlen findet am Veranstaltungssamstag um 13:35 Uhr statt, bevor um 16:30 Uhr – direkt im Anschluss an das Fünf-Sterne-Springen der Global Champions Tour – die Versteigerung beginnt.

Bis dahin können Sie sich mit allen Fragen rund um die Auktion und natürlich zu den Kandidaten selbst an Roland Metz (+49 171 4364 651) wenden.

Die Auktions-Kollektion finden Sie hier.
Den Trailer zur Fohlenauktion sehen Sie hier.

Zucht Holsteiner Elite-Fohlenauktion - Den Besten des Jahrgangs gehört der Samstag
KN Reitsport 19.08.2021
Zucht Björn Nagel Online-Auktion - Cosmic Flight war der Teuerste
KN Reitsport 17.08.2021
KN Reitsport 16.08.2021