Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Zucht Drei neue FRH-Pferde
Sport Reitsport Zucht Drei neue FRH-Pferde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:31 08.05.2020
Von Reitsport Pressemitteilung
Quarter Back Junior FRH und Nicolas Wagner 2019 in München, wo sie Dritte wurden. Quelle: S. Lafrentz
Anzeige
Verden

Dissertation, Quater Back Junior und Valentine werden in Zukunft mit dem Namenszusatz FRH im Spitzensport antreten.

Eines der besten deutschen Nachwuchspaare im Viereck sind Dissertation FRH v. Don Crusador/Glückspilz (Z.: Hans-Heinrich Schmidt, Hänigsen) und Semmieke Rothenberger. Die beiden reihen Titel an Titel. Bei ihrem ersten Championatseinsatz 2016 wurden sie auf Anhieb Mannschaftseuropameister der Junioren und sicherten sich in Einzel- und Kürwertung die Silbermedaille. Ein Jahr später wurden sie Deutsche Meister bei den Jungen Reitern. 2019 triumphierte das Paar bei der Europameisterschaft und holte sich alle drei Titel. Schon als junges Pferd hat Dissertation FRH die Blicke auf sich gezogen. Sie war Klassensiegerin der Stutenschau in Adelheidsdorf und wurde mit der Anwartschaft auf die Staatsprämie ausgezeichnet. Bevor sie 2015 in den Stall Rothenberger nach Bad Homburg kam, hatte sich die bildschöne Rappstute bereits mit Lena Waldmann für das Finale des Nürnberger Burg-Pokals qualifiziert.

Anzeige

In Richtung Olympische Spiele marschiert Quater Back Junior FRH v. Quaterback/Bonheur (Z.: Gerd Janssen, Neuschoo). Seine Erfolgsstory begann auf der Verdener Fohlenauktion 2009, auf der der Fuchs spanische Käufer fand. Nachdem er erste Siege in internationalen Dressurpferdeprüfungen gefeiert hatte, kam Quater Back Junior FRH sechsjährig in den Stall von Klaus Balkenhol. In Rosendahl entdeckte ihn Nicolas Wagner, der dort gerade seine Ausbildung absolvierte, und eine Bilderbuchkarriere begann. Nach Platz zehn bei der Weltmeisterschaft der siebenjährigen Dressurpferde entschied er noch im selben Jahr seinen ersten St. Georg für sich. Sensationell gewann Quater Back Junior FRH 2018 gleich bei seinem ersten Auftritt in der Königsklasse im Viereck Grand Prix und Special. Im vergangenen Jahr vertrat er Luxemburg bei den Europameisterschaften. Zu Jahresbeginn qualifizierten sich Quater Back Junior FRH und Nicolas Wagner für die Olympischen Spiele.

2019 feierten Valentine FRH und Nadine Marzahl ihre Championatspremiere. Die Valentino/Varus-Tochter (Z.: Martina Paulus, Tespe) und ihre Reiterin traten als Einzelreiter bei den Europameisterschaften der Vielseitigkeitsreiter in Luhmühlen an. Der Weg der Fuchsstute verlief lehrbuchmäßig. 2012 wurde Valentine FRH Vizebundeschampionesse, ein Jahr später galoppierte die Modellathletin in Warendorf auf Rang vier. 2015 feierte sie in Strzegom/POL ihren ersten internationalen Zwei-Sterne-Sieg. Mit dem Sieg im CCI4*-S Baborowko/POL löste Valentine FRH das Ticket zur Europameisterschaft.

Die Auszeichnungen von Dissertation FRH, Quater Back Junior FRH und Valentine FRH waren bei entsprechenden Events vor großem Publikum geplant. Aus aktuellem Anlass können sie zur Zeit nicht stattfinden. 1985 gegründet, ist das wichtigste Ziel des „Vereins zur Förderung des Reitsports auf hannoverschen Pferden“ die Auszeichnung und Unterstützung von hochtalentierten Hannoveranern und ihren Reitern, vereint mit Züchtern, Besitzern und Sponsoren.

Zucht Westfälisches Pferdestammbuch e.V. - Westfälische Springfohlen wecken hohe Begehrlichkeiten
Reitsport Pressemitteilung 05.05.2020
Reitsport Pressemitteilung 01.05.2020
Reitsport Pressemitteilung 29.04.2020