Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Zucht Auktionsauftakt im April
Sport Reitsport Zucht

Hannoveraner Verband: Auktionsauftakt im April

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 07.04.2021
Von Reitsport Pressemitteilung
Foto: Beryll (v. Benetton Dream/Weltmeyer; Züchter: Kleemeyer Gbr, Weyhe) und Reitmeister Hubertus Schmidt – von der Verdener Auktion aus erfolgreich in die Welt.
Beryll (v. Benetton Dream/Weltmeyer; Züchter: Kleemeyer Gbr, Weyhe) und Reitmeister Hubertus Schmidt – von der Verdener Auktion aus erfolgreich in die Welt. Quelle: Lafrentz
Anzeige
Verden

Stars von morgen und Freunde fürs Leben finden sich in der Kollektion der Verdener Auktion Online.  41 Dressur- und 33 Springpferde warten am 17. April auf ihre neuen Besitzer. Ab 11. April können die ersten Gebote abgegeben werden, bevor das Bid-Up sechs Tage später um 14 Uhr beginnt. Die Auktionspferde können nach telefonischer Absprache ab sofort in Verden ausprobiert werden.

Bunt und vielfältig stellt sich die Kollektion der Verdener Auktion für Reitpferde am 17. April vor. Von jungen Hoffnungsträgern bis hin zu gereiften Begleitern für Sport und Freizeit bietet die Kollektion für alle Wünsche einen passenden Partner. Ein Nachwuchs von bester Qualität und eine Besonderheit auf den ersten Blick ist die Kopfnummer 1 des 74-köpfigen Auktionslots: Sympatico v. Secret/Don Crusador (Z.: Dr. Elke Standeker, Stübing/AUT, Ausst.: Carsten Johansen, Bastad/SWE). Ein hervorragendes Amateurspringpferd für den sofortigen turniermäßigen Einsatz ist der mit Karl Brocks jun. bis zur Klasse M erfolgreiche Materrazi v. Marius Claudius/Werenfels (Z. u. Ausst.: Udo Irmisch, Dresden) mit der Kopfnummer 8.

Das Ausprobieren der Pferde wird unter Beachtung der gültigen Abstands- und Hygieneregeln möglich sein, die Versteigerung findet erneut online statt. Unter www.verdener-auktion-online.com kann die Kollektion mit Foto- und Videomaterial sowie tierärztlichen Dokumenten eingesehen werden. Die Versteigerung findet in zwei Teilen statt. In Teil 1 werden die Kopfnummern 1 bis 41 versteigert, in Teil 2 fällt der virtuelle Hammer für die Kopfnummern 42 bis 80. Das finale Bid-up der Reitpferde beginnt am 17. April um 14 Uhr.

Wie gewohnt werden die Pferde zu verschiedenen Terminen per Livestream den interessierten Kunden vorgestellt. Am Samstag, den 10. April findet die Auftaktpräsentation statt. Den Anfang machen ab 10 Uhr die Springpferde, ab 14 Uhr folgen die Dressurpferde. Als bekannter Grand-Prix Reiter, Ausbilder und gern gesehener Verdener Auktionskunde kommentiert Markus Hermes live die Auktionspferde. Am darauf folgenden Mittwoch, den 14. April werden die Pferde ebenfalls in zwei Gruppen live präsentiert: 14 Uhr die Springpferde und 17 Uhr die Dressurpferde, dann mit einem Live-Kommentar von Olympiareiterin Heike Kemmer. Abschließend werden ausgewählte Pferde am Freitag, den 16. April ab 10 Uhr beim Freispringen gezeigt.

Kollektion und weitere Informationen: www.hannoveraner.com und www.verdener-auktion-online.com.

Zucht Oldenburger Pferdezuchtverband - Die Champions League in Vechta
Reitsport Pressemitteilung 05.04.2021
Reitsport Pressemitteilung 01.04.2021
Reitsport Pressemitteilung 01.04.2021