Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Zucht Glanzvolle Elite-Fohlenauktion und Spitzen-Landeschampions
Sport Reitsport Zucht

Holsteiner Sommer-Event: Glanzvolle Elite-Fohlenauktion und Spitzen-Landeschampions

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:44 16.08.2020
Von Reitsport Pressemitteilung
Foto: Trabte an die Spitze der Elite-Fohlenauktion: Elektra v. Eldorado van de Zeshoek-Concorde kostete 25.000 Euro.
Trabte an die Spitze der Elite-Fohlenauktion: Elektra v. Eldorado van de Zeshoek-Concorde kostete 25.000 Euro. Quelle: Janne Bugtrup
Anzeige
Elmshorn

Die Kollektion der Elite-Fohlenauktion war mit 61 Offerten sowie interessanten Pedigrees aus bewährten Holsteiner Stämmen in Kombination mit internationaler Blutführung breit aufgestellt. „Es hat sich bei dieser Auktion erneut gezeigt, dass es sich lohnt, auf gut gepflegte und erfolgreiche Stämme zu setzen“, bilanziert Geschäftsführer Roland Metz. „Die Fohlen aus solchen Familien sind bei unseren Kunden sehr gefragt.“ Als Preisspitze wurde ein typvolles Stutfohlen namens Elektra v. Eldorado van de Zeshoek-Concorde (Zuchthof Hollen, Oyten) für 25.000 Euro an die Firma b-horses aus Eckernförde verauktioniert. Fünf Fohlen fanden für einen Zuschlagspreis von 20.000 Euro und mehr einen neuen Besitzer. Der Durchschnittspreis lag bei 10.116 Euro. „Mit diesem überragenden Durchschnittspreis und einer Verkaufsquote von über 80 Prozent sind wir sehr zufrieden“, so Roland Metz. „29 Fohlen haben online den Besitzer gewechselt, das Konzept einer Hybrid-Auktion wurde dementsprechend gerne von den Kunden angenommen.“

Coryaro VA anacierte unter Diarmuid Howley zum Landeschampion der Fünfjährigen. (Foto: Janne Bugtrup)

Bei den fünf-, sechs- und siebenjährigen Springpferden ging es um die Titel der Landeschampions. Bei den Fünfjährigen sammelte Coryado VA v. Cornet Obolensky-Quidam de Revel (Jürgen Pöhls, Neumünster) die besten Bewertungen in zwei Umläufen und sicherte sich somit den Sieg unter seinem Reiter Diarmuid Howley. Sieger bei den Sechsjährigen wurde der Lyanero-Con Air-Sohn Lyjanair (Wendy Davis, USA) unter Bart van der Maat in einem spannenden Stechen. Den Titel des Landeschampions der Siebenjährigen darf fortan Corsica v. Connor-Corofino II (Erich Westphal, Stipsdorf) tragen. Im Sattel saß Marten Witt, der bereits 2019 zwei Champions stellte.

Am Sonntag fand zudem ein Fohlenverkaufstag als offene Plattform für Verkauf und Austausch zwischen Züchtern und Kunden sowie Springprüfungen bis zur schweren Klasse und der Jungzüchterwettkampf statt.

Den Medaillenspiegel der Landeschampionate finden Sie hier.
Das Auktionsergebnis des Holsteiner Sommer-Events finden Sie hier.

Reitsport Pressemitteilung 15.08.2020
Zucht Hengststation Maas J. Hell - Zukunftsofferte: 2. Online-Fohlenauktion
Reitsport Pressemitteilung 14.08.2020
Reitsport Pressemitteilung 12.08.2020