Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Zucht Siegerhengst künftig auf dem Klosterhof in Medingen zu Hause
Sport Reitsport Zucht

Siegerhengst künftig auf dem Klosterhof in Medingen zu Hause

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 28.01.2021
Von Reitsport Pressemitteilung
Foto: Siegerhengst von Eldorado van de Zeshoek – Diarado.
Siegerhengst von Eldorado van de Zeshoek – Diarado. Quelle: Björn Schroeder
Anzeige
Leutershausen

Allen voran der Klassenprimus seines Jahrgangs. Den überragend springenden Sohn des Eldorado van de Zeshoek/Diarado (Zü.: Frank Timmreck, Aussteller: Sportpferde Beckmann) aus dem Stamm des DSP Cashmoaker sicherte sich der Klosterhof Medingen.

Christoph Wahler, der jüngst die traditionsreiche Hengsthaltung seines Vaters übernahm, setzte einen Paukenschlag bei 170.000 Euro und damit war der Körsieger sein eigen. Bieter aus Österreich, Italien, Niederlande, Polen, der Tschechei, der Schweiz und Japan hatten das Nachsehen.

Dass die Kollektion sportlich hoch attraktiv ist, bestätigte bereits Gastkommentator Holger Wulschner. Zwei weitere Kollegen der Top 30 der Springwelt sahen dies ebenso. Das Gestüt Zangersheide, mit Christian Ahlmann im Bid up vertreten, hatte den längsten Atem (51.500 Euro), bei einem Sohn seines Dominator Z aus einer Mutter von Chacco Blue (Zü. u. Bes.: Gökhan Tekin). Sein Teamkollege Max Kühner, der seinen Elektric Blue P bereits auf den Hengsttagen erwarb, hat auch einmal mehr zugeschlagen: Kühner sicherte sich für 52.000 Euro den Sohn des Diamant de Plaisir/Contract (Zü.: Kristin Franke, Aussteller: Stefan Schuhmacher). Man darf gespannt sein auf die weitere Karriere dieser beiden Youngster.

Zum Zuge kam das Haupt- und Landgestüt Neustadt/Dosse: Der designierte Landstallmeister Dr. Henning Frevert erwarb den Sohn des Diamant de Semilly aus einer Mutter von Quality Time (Zü. und Aussteller: S.R. Holtwiesche GbR). Ein Hengst, der in seinem Metier glänzte und darüber hinaus mit einem sehr guten Mutterstamm aufwartet.

Der Prämienhengst von Hickstead White/Diarado (Zü.: Werner Eberhardt, Aussteller: Gestüt Sprehe) ist künftig in England zu Hause. Käufer aus Ungarn und Polen bedienten sich und exportieren fünf Hengste des 17köpfigen Auktionslotes.

Am Donnerstag, dem 28. Januar 2021, geht es weiter mit der Online-Auktion der Dressurhengste auf www.dsp.horse24.com, wir sind gespannt!

Zucht DSP – Süddeutsche Pferdezuchtverbände - Top-Hengste unter dem Online-Hammer
Reitsport Pressemitteilung 26.01.2021
Reitsport Pressemitteilung 26.01.2021
Zucht Hannoveraner Verband - Ein Poet für Frankreich
Reitsport Pressemitteilung 24.01.2021