Menü
Anmelden
Wetter sonnig
6°/ 3° sonnig
Sport Segelsport

Nachrichten: Segelsport

2020 und 2021 fiel die Yes-Regatta Corona-bedingt aus – in diesem Jahr soll die „Kieler Woche des Nachwuchses“ wieder Fahrt aufnehmen. Für das Event am Pfingstwochenende werden bis zu 900 Seglerinnen und Segler im Olympiahafen in Schilksee erwartet.

Niklas Schomburg 21.01.2022

Nach zwei Austragungen zur ungewohnten Zeit soll die Kieler Woche 2022 wieder im Juni steigen. Und bekommt dabei eine zweite WM: Die Musto Skiffs küren im zweiten Teil ihren Weltmeister. Mit zahlreichen Änderungen wollen die Organisatoren derweil das Seesegeln beleben.

Niklas Schomburg 16.01.2022
Anzeige

Die Segel-Bundesliga gastiert auch zum zehnjährigen Jubiläum in Kiel. Am zweiten Spieltag im Juli kommt es für den amtierenden deutschen Meister OneKiel und Zweitligist Kieler Yacht-Club zum Heimspiel auf der Innenförde. Eine Premiere gibt es beim Saisonfinale.

Niklas Schomburg 11.01.2022

628 Seemeilen lang ist das Sydney Hobart Race, der Segelklassiker, der traditionell am zweiten Weihnachtsfeiertag gestartet wird. Wegen rauer See wurde es das langsamste Rennen seit 2004 – am schnellsten im Ziel war die australische Maxi-Jacht „Black Jack“, die gesamtführenden Boote sind noch auf See.

KN-online (Kieler Nachrichten) 29.12.2021

Staus & Baustellen - Aktuelle Verkehrsinformationen

Aktuelle Verkehrsinformationen für die Region Kiel und Schleswig-Holstein: Live-Karte mit Staus, Baustellen und dem derzeitigen Verkehrsfluss sowie Webcams und Schiffspositionen auf der Kieler Förde. Hier klicken!

Rasante Rennen direkt vor den Augen der Segel-Fans: Das versprechen die Organisatoren der ersten Short-Track-WM der 49er und 49er FX, die im Juni 2022 im schwedischen Marstrand steigen soll. Qualifiziert sind auch mehrere deutsche Teams.

Niklas Schomburg 27.12.2021

Mit einem Jugend-WM-Titel und vier weiteren Top-Ten-Platzierungen kommen die deutschen Nachwuchsseglerinnen und -segler von den Youth Worlds nach Hause. Florian Krauß und Jannis Sümmchen (München/Bad Endorf) verabschiedeten sich mit 420er-Gold aus ihrer Jugendklasse, die Kielerinnen Anna Barth und Alva Feilcke mit Rang sieben.

Niklas Schomburg 20.12.2021

20 Jahre nach „illbruck“ - Ocean Race 2023 macht kurz Station in Kiel

Im Jahr 2002 säumten mehr als 100 000 Zuschauer die Ufer der Kieler Förde, um die siegreiche „illbruck“ in den Zielhafen des Ocean Race zu begleiten. Gut 20 Jahre später steuert das Segelrennen um die Welt erneut auf Kurs Kiel – in Form einer kurzen Stippvisite auf der vorletzten Etappe.

Niklas Schomburg 20.12.2021
Anzeige

Die Kieler Seglerinnen Anna Barth und Alva Feilcke stehen momentan auf dem siebten Rang in der Gesamtwertung bei den Jugendweltmeisterschaften im Oman. Die Youth Worlds gehen noch bis Freitag.

Jorid Behn 15.12.2021

Kostenloser Rätselspaß - Kreuzworträtsel online lösen

Stellen Sie Ihre Allgemeinbildung auf die Probe mit dem täglich neuen Online-Kreuzworträtsel. Jetzt hier kostenlos online spielen!

50 Jahre nach Olympia 1972 - Historie und Zukunft in einem Segel-Großevent

Das 50-jährige Jubiläum der Olympischen Segelwettbewerbe in Kiel wird zum echten Segel-Großereignis. Vom 10. bis 21. August schlagen die gemeinsamen internationalen deutschen Jugendmeisterschaften sowie eine Neuauflage der olympischen Segelregatten von 1972 einen Bogen von der Historie zur Zukunft.

Niklas Schomburg 01.12.2021

2014 war Kiel Schauplatz der größten ORC-Weltmeisterschaft aller Zeiten, die Offshore-Segelwelt schwärmt noch heute davon. Im August 2023 kommt die ORC-WM erneut nach Kiel – und die Organisatoren wollen möglichst dicht an die Rekordmarke herankommen.

KN-online (Kieler Nachrichten) 30.11.2021

Kieler-Woche-Regattachef - Ramhorst zum DSV-Vizepräsidenten gewählt

Wie erwartet ist Dirk Ramhorst, Regattachef der Kieler Woche, zum Vizepräsidenten des Deutschen Segler-Verbands (DSV) gewählt worden. Auf dem kurzfristig virtuell abgehaltenen Deutschen Seglertag wurde DSV-Präsidentin Mona Küppers mit mehr als 98 Prozent der Stimmen wiedergewählt.

Niklas Schomburg 29.11.2021

Dirk Ramhorst, Regattachef der Kieler Woche, kandidiert als Vizepräsident des Deutschen Segler-Verbandes (DSV). Dort will der Dänischenhagener auch die Karrieren der Segler nach der Leistungssportkarriere fördern. Breiter Unterstützung aus der Seglerszene darf er sich sicher sein.

Niklas Schomburg 24.11.2021
Anzeige

Meistgelesen: Segelsport