Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
13°/ 9° Regenschauer
Sport Segelsport

Nachrichten: Segelsport

Segel-Champions-League - OneKiel verpasst das Finale knapp

Das Finale der Sailing Champions League vor Sardinien musste aufgrund der Wetterbedingungen im Hafenbereich von Porto Cervo gesegelt werden. OneKiel scheiterte nur knapp in der Vorrunde und wurde Fünfter, der Kieler Yacht-Club landete auf Rang 18.

Ralf Abratis 11.10.2021

Nach 1350 Seemeilen der ersten Minitransat-Etappe feiert der Kieler Student Melwin Fink den Sieg auf La Palma. Der 19-jährige Solo-Segler hat im Gegensatz zur gesamten Flotte einer Sturmwarnung getrotzt und sich damit einen Riesen-Vorsprung herausgesegelt.

Ralf Abratis 07.10.2021
Anzeige

Vor Sardinien steigt an diesem Wochenende das Finale der Sailing Champions League. Mit vertreten sind fünf deutsche Mannschaften, darunter der Kieler Yacht-Club und One Kiel.

Ralf Abratis 07.10.2021

Spannend bis zum Schluss bleibt es bei der Kieler Woche. Auf dem besten Weg zum Titel ist mit Ole Schweckendiek (ILCA 6) vor dem Finale am Sonntag auch ein Kieler. Beim Euro-Cup der 29er haben die Sach-Brüder Anton und Johann die Führung übernommen. Ein Überblick über die Klassen.

Clemens Behr 11.09.2021

Kostenloser Rätselspaß - Kreuzworträtsel online lösen

Stellen Sie Ihre Allgemeinbildung auf die Probe mit dem täglich neuen Online-Kreuzworträtsel. Jetzt hier kostenlos online spielen!

Die J/70-Crews Bat Sailing Team und Deaf Team sind Teil des Pilotprojekts „Gelebte Inklusion auf der Regattabahn“. Auf der Kieler Woche zeigen sie, dass Segeln auch mit schwerer Sehbehinderung und Gehörlosigkeit möglich ist – und wollen so andere Teams inspirieren.

KN-online (Kieler Nachrichten) 10.09.2021

Der Italiener Diego Negri und sein Berliner Vorschoter Frithjof Kleen haben die Starboot-Weltmeisterschaft in Kiel vorzeitig gewonnen. Mit den Rängen 4, 1, 1, 1 und 2 in fünf Rennen sicherte sich das Duo am Freitag den Sieg schon einen Tag vor dem Finale der WM-Serie auf der Kieler Förde.

KN-online (Kieler Nachrichten) 10.09.2021

Das Team Malizia rund um Boris Hermann ist nicht nur zur Kieler Woche 2021 in aller Munde. KN-Reporter Clemens Behr durfte mit an Bord und hat das Segelteam, in dem auch ein echter Kieler mitmischt, kennengelernt.

Clemens Behr 10.09.2021
Anzeige

Endlich wieder Segeln am Donnerstag. Mit vielen Wettfahrten ist die Kieler Woche 2021 in die zweite Hälfte gestartet. Die Brüder Anton und Johann Sach ließen im 29er aufhorchen. 24 Aktive aus fünf Nationen kämpfen in der neuen olympischen iQ-Foil-Klasse der Frauen und Männer um den Sieg.

Clemens Behr 09.09.2021

Newsletter - Post aus dem Newsroom

Die wichtigsten Themen und Hintergründe des Tages kompakt aufbereitet in Ihrem E-Mail-Postfach – persönlich geschrieben von leitenden Redakteuren. Jetzt kostenlos unseren Newsletter abonnieren!

Der erste Teil der Kieler Woche 2021 ist vorbei. Am Mittwoch reisten die neuen Klassen, mit den 29ern auch die mit den meisten Starterinnen und Startern an. Die J/24-Damencrew „Derbe Kerle“ krante ihren J/24 im Nordhafen. Alle eint die Hoffnung auf mehr Wind in den kommenden Tagen.

Clemens Behr 08.09.2021

Am Wechseltag der Kieler Woche stieg der Kiel-Cup der Dickschiffe in der Strander Bucht. Ein waschechtes Heimspiel für die „Immac Fram“, die bei den kleineren Jachten der ORC III+IV siegte. Dem Weltmeister ein Schnippchen schlug derweil die Flensburger „Xen/Sydbank“ mit Torsten Bastiansen.

Niklas Schomburg 08.09.2021

Joachim Harpprecht ist Stammgast auf der Kieler Woche, segelt auch mit 67 Jahren noch im Contender. „Man kann es Altersstarrsinn nennen“, sagt der Bootsentwickler und Segel-Abenteurer, der zuletzt zweimal die berüchtigte Everglades-Challenge durch die Sümpfe Floridas segelte.

Clemens Behr 07.09.2021

Während auf den Innenbahnen auch am Dienstag gar nichts ging, wagten die ORC-Crews auf der Seebahn am Kieler Leuchtturm den Versuch – und brachten bei vor dem Zieltor fast eingeschlafener Brise mit Ach und Krach eine auf zwei Schenkel verkürzte Wettfahrt in die Bücher.

Niklas Schomburg 07.09.2021
Anzeige