Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Segelsport Langer Segeltag schüttelt Tableau durch
Sport Segelsport Langer Segeltag schüttelt Tableau durch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:26 21.08.2018
Von Niklas Schomburg
Lange dauerte es am Dienstag bis zum ersten Start, doch dann gaben die Laser-Radial-Nachwuchsseglerinnen Gas. Quelle: Uwe Paesler
Anzeige
Kiel

Die Sonne über Kiel bescherte allen Landratten zwar einen schönen Tag, den Seglern aber Flaute. Bis 15 Uhr dauerte es, ehe die leichte Brise mehr als fünf Knoten erreichte. Als dann der erste Startschuss fiel, stürzten sich unter anderem die knapp 100 Nachwuchsathletinnen der Mädchen-Konkurrenz motiviert in die Wellen.

Schewe verliert an Boden, Büsselberg vorn

Da neben Lokalmatadorin Laura Schewe (nach vier Rennen Neunte) auch die Russin Valeriya Lomatchenko in ihrem rosafarbenen Segel-Outfit mit hohem Wiedererkennungswert nicht mehr ganz oben auf der Welle des Erfolgs surften, wirbelten die zwei Wettfahrten das Tableau etwas durcheinander.

Anzeige

Schwarz-Rot-Gold steht bei den Seglerinnen aber immer noch ganz oben: Die Berlinerin Julia Büsselberg (18) setzte sich mit einem ersten und einem dritten Platz an die Spitze und hat nun drei Punkte Vorsprung auf die neue Zweite, Matilda Talluri aus Italien.

Hoffmann rückt weiter vor

Bei den Jungen rückte der 15-jährige Julian Hoffmann (Oberstdorf) mit einer soliden Vorstellung (Platz vier und fünf) auf den zweiten Gesamtrang vor. Platz eins – der Italiener Francesco Viel – und Platz fünf mit dem Norweger Uffe Tomasgaard trennen aber nur drei Punkte.

Die WM wird heute mit den zwei abschließenden Qualifikationsrennen fortgesetzt, ehe es ab Donnerstag in der Goldflotte um die Titel geht.

Hier finden Sie Bilder vom Segeln.
Niklas Schomburg 20.08.2018
Segelsport Laser Radial Youth Worlds - 44 Nationen zu Gast in Schilksee
Niklas Schomburg 19.08.2018
Niklas Schomburg 13.08.2018