Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Sportmix ARD: Hamburg-Marathonsiegerin Kiyara des Dopings überführt
Sport Sportmix ARD: Hamburg-Marathonsiegerin Kiyara des Dopings überführt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:17 22.07.2012
Rael wurde positiv auf ein anaboles Steroid getestet. Quelle: Ulrich Perrey/Archiv
London

Zudem soll Jemima Sumgong nach ihrem zweiten Platz beim Boston-Marathon positiv getestet worden sein, berichtete die ARD-Dopingredaktion am Sonntag in der "Sportschau".

Kenia war 2008 in Peking mit 14 Medaillen, darunter sechs goldenen, das drittstärkste Leichtathletik-Land nach den USA und Russland. Bei der Weltmeisterschaft 2011 in Daegu/Südkorea gewann das afrikanische Land fünf der sechs Marathon-Medaillen bei Frauen und Männern.

Kiyara ist nach ARD-Angaben positiv auf ein anaboles Steroid getestet worden. Die Läuferin habe auf eine B-Probe verzichtet und sei vom kenianischen Leichtathletik-Verband gesperrt worden. Kiyara hatte in 2:23:47 Stunden einen Streckenrekord aufgestellt. "Sie wurde positiv getestet auf ein Abbauprodukt von Nandrolon. Es ist sehr bedauerlich, dass eine solche Topläuferin offenbar Dopingmittel benutzt, um zu gewinnen", sagte Moni Wekesa, Vorsitzender der Anti-Doping-Agentur von Kenia (KADA), der ARD.

Wie die ARD weiter berichtete, steht in Jemima Sumgong eine weitere kenianische Läuferin unter Doping-Verdacht. Sie soll nach dem prestigeträchtigen Boston-Marathon am 16. April positiv auf das Kortison-Präparat Prednisolon getestet worden sein. In Boston hatte Sumgong Platz zwei belegt.

"Das muss uns sehr ärgern und ist sehr enttäuschend. Nicht nur für den kenianischen Verband, sondern für die ganze Nation", sagte Wekesa. "Wir Kenianer sind sehr stolz darauf zu gewinnen, ob bei Olympischen Spielen, Weltmeisterschaften oder sonst wo auf der Welt."

dpa

Sportmix Tennis am Rothenbaum Haas verliert Finale

15 Jahre nach seinem Debüt am Hamburger Rothenbaum hat Tommy Haas den erhofften Heimsieg verpasst.

22.07.2012

Der Olympia-Countdown läuft, und für Jacques Rogge zählt jetzt nur noch der Erfolg der Spiele. Der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) hat die Macher von London aufgefordert, die Sicherheitsdebatte zu beenden und den Blick nach vorn zu richten.

22.07.2012

Die acht deutschen EM-Fahrer vom FC Bayern haben wieder das Training beim Münchner Fußball-Rekordmeister aufgenommen.Philipp Lahm, Bastian Schweinsteiger und Co.

22.07.2012