American Football in Kiel - Sportliche Doppelspitze für die Canes
Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Sportmix Sportliche Doppelspitze für die Canes
Sport Sportmix Sportliche Doppelspitze für die Canes
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:51 28.11.2019
Von Merle Schaack
Tim Staiger (links) und Timo Zorn übernehmen im American Sports Club Kiel die Sportliche Leitung aller Footballmannschaften.
Tim Staiger (links) und Timo Zorn übernehmen im American Sports Club Kiel die Sportliche Leitung aller Footballmannschaften. Quelle: Anneke Swegat
Anzeige
Kiel

"Wir arbeiten bereits seit ein paar Jahren immer stärker daran, die Verzahnung unter den Teams und die Ausbildung und Entwicklung der Spieler und Trainer zu verbessern. Coach Zorn und Coach Staiger sind da schon lange das Herz und die Motoren dieser Bestrebungen und haben es bereits geschafft, die Kommunikation zwischen Trainern und Spielern in einer Weise zu fördern, dass junge Talente sich optimal weiterentwickeln können“, begründet Gunnar Peter, Vorsitzender des ASC, den Schritt.

Als Sportliche Leiter sollen Zorn und Staiger sich nicht nur um die Ausbildung der Spieler kümmern, sondern auch Trainer aus- und weiterbilden sowie den Vereinsvorstand in Struktur- und Etatfragen beraten.

Talente für die German Football League

„Ein großer Fokus unseres ‚Canes Ways‘ ist die Ausbildung junger Spielertalente mit dem Ziel, diese im GFL-Team zu integrieren“, sagt Zorn, der bereits in der Spielzeit 2019 zahlreiche Eigengewächse in den GFL-Kader der Kieler Footballer integrierte.

„Im ersten Schritt haben wir unser Wintertraining, welches gerade begonnen hat, umgestellt und trainieren nun mannschaftsübergreifend in Units“, erklärt Staiger. „Ziel ist es, einheitliche Techniken zu vermitteln und Wissenstransfer unter unseren Coaches zu fördern.“

Nick Wieland kehrt zurück

Einer der Coaches wird Nick Wieland sein. Der Offensive-Line-Experte, der mit den Kielern 2010 deutscher Meister wurde und 2015 in den Trainerstab wechselte, kehrt nach einem Jahr Pause zu den Canes zurück.

Try Out am 7. Dezember

Am Sonnabend, 7. Dezember, sichten alle Mannschaften der Kiel Baltic Hurricanes bei einem Try Out Talente. Treffpunkt ist das Uni-Sportforum an der Olshausenstraße in Kiel. Um 13.45 Uhr geht es für die unter 18-jährigen Jungen und Mädchen los, ab 16.45 Uhr starten die Volljährigen. Anmeldungen nimmt der Verein unter unter bit.ly/kbh-anmeldung entgegen.

Handball-Nationalteam - Prokops EM-Puzzle
Tamo Schwarz 28.10.2019
Grand Slam in Abu Dhabi - Judoka Dominic Ressel holt Bronze
Dagmar Treichel 28.10.2019
Tara Gottmann 28.10.2019