Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Sportmix Kiel-Lauf als "kluge Selbstüberlistung"
Sport Sportmix Kiel-Lauf als "kluge Selbstüberlistung"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:10 07.09.2019
Von Marco Nehmer
Buchautor und Hobby-Läufer Ronald Reng kennt sich aus.  Quelle: KN
Kiel

Herr Reng, ist Laufen ein Lebensgefühl? 

Ich würde sogar sagen: Es gibt kein schöneres Gefühl, als zu laufen – die eigene Geschwindigkeit spüren, den federnd leichten Abdruck, dabei ins Träumen abgleiten. Nur, während ich so schwärme, frage ich mich gerade: Wann habe ich das Gefühl zum letzten Mal gespürt? Ich spüre beim Laufen seit einiger Zeit eher meine mangelnde Fitness… Also: Wenn man in Form ist, ist Laufen eine Herrlichkeit.

Warum wirken Veranstaltungen wie der Kiel-Lauf auch auf Menschen anziehend, die selten laufen? 

Es fällt uns leichter, vom Sofa hochzukommen und loszulaufen, wenn wir ein Ziel, eine Verabredung haben. Deshalb, tippe ich, melden sich auch viele Gelegenheits-Läufer beim Kiel-Lauf an. Einmal angemeldet, kommen sie da vor sich selbst nicht mehr raus. Das ist wohl eine kluge Selbstüberlistung.

Lesen Sie auch: Diese Straßen sind für den Kiellauf gesperrt

Was macht die spezielle Dynamik aus, die beim Laufen in einer großen Gruppe entsteht? 

Wo Menschen fröhlich zusammen kommen, stecken sie sich gegenseitig mit ihrer Energie an. Das ist bei Rockkonzerten so und bei Läufen nicht anders. Allerdings trägt mich die Energie der anderen immer nur bis zum vorletzten Kilometer.

Ist Laufen ein sozialer Vorgang? 

Wenn man genug Puste hat… dann kann man sich beim Laufen wunderbar unterhalten. Und dann natürlich hinterher gemeinsam über den Gegenwind, die hinderliche Erkältung und so weiter klagen.

Trägt jeder das Lauf-Gen in sich, und man muss es nur entdecken? 

Laufen ist unsere ureigene Bewegungsform, die Neandertaler waren ja nicht auf dem Fahrrad, sondern laufend unterwegs. Deshalb kann tatsächlich jeder beim Laufen mit einem regelmäßigen Training sehr schnell Fortschritte machen. Er darf halt bloß nicht aus dem Stand Marathon laufen wollen, sondern muss die Sache langsam angehen.

Auch interessant:So sind Sie für den Kiel-Lauf 2019 gerüstet

Kann laufen süchtig machen? 

Ich glaube, die Angst, es zu übertreiben, müssen die wenigsten haben. Für die meisten von uns geht es doch eher darum, jetzt mal nicht zur Schokolade zu greifen, nicht auch noch die nächste Fernsehseifenoper zu sehen, nicht nochmal Facebook zu checken, sondern wie gewollt sich endlich aufzuraffen und loszulaufen.

Interview: Marco Nehmer

Letzter Vorhang für die Kiel Baltic Hurricanes im Jahr 2019: Am Sonnabend (18 Uhr, Eintracht-Stadion) beenden die Kieler Footballer ihre Spielzeit bei der Übermannschaft der Nord-Staffel, dem bereits feststehenden Nordmeister New Yorker Lions Braunschweig.

Merle Schaack 06.09.2019

Die Footballer der Kiel Baltic Hurricanes spielten eine schwache Saison. Die Fans und Helfer des deutschen Meisters von 2010 halten der Mannschaft trotzdem die Treue. Der Grund ist ein besonderes Gemeinschaftsgefühl, das sich rund um den Verein über Jahrzehnte aufgebaut hat.

Merle Schaack 05.09.2019

Das größte Laufsport-Event an der Förde naht: Am Sonntag erfolgt der Start für Tausende Profis und Hobbyläufer zum 32. Kiel-Lauf. Veranstalter Rainer Ziplinsky freut sich auf internationales Flair, bekannte Gesichter - und eine Stadt im Ausnahmezustand.

Marco Nehmer 04.09.2019