Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Sportmix Eine verkorkste Rückrunde
Sport Sportmix Eine verkorkste Rückrunde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:29 10.06.2009
Neumünster

8. SV Bönebüttel-Husberg (30 Spiele - 71:70 Tore - 46 Punkte): Rang sieben hatte Trainer Klaus Schnack angestrebt, Rang acht ist es geworden. „Man braucht sich doch nur das Torverhältnis anzusehen“, sagte Schnack, der den Trainerstab erst einmal beiseite legt. In der Tat: Nur sieben Teams kassierten mehr Treffer. -

Bester Torschütze: Kuwan Dena (21).

7. Neumünster Türkspor (30 Spiele - 72:63 Tore - 47 Punkte): Türkspor war in der Rückrunde eine einzige Enttäuschung. Nur noch zwölf Punkte kamen in 14 Spielen nach der Winterpause hinzu. Viel zu wenig für ein Team, das eigentlich Meister werden wollte. Zum Saisonende folgten gar vier Niederlagen am Stück. -

Bester Torschütze: Murat Ocak (19).

6. TS Einfeld (30 Spiele - 84:51 Tore - 51 Punkte): Als Stefan Schmidt kurz nach der Winterpause den Trainerjob von Mike Leucht übernahm, hauchte er der Mannschaft neues Leben ein und reduzierte die Niederlagen um die Hälfte. Nur noch dreimal gingen die „Männer vom See“ baden. Das Team stieg um zwei Plätze in der zweiten Saisonhälfte. Schmidt wechselt nun zum Ligarivalen SV Bönebüttel-Husberg. -

Bester Torschütze: Daniel Bredfeldt (18).

5. VfR Neumünster II (30 Spiele - 75:45 Tore - 54 Punkte): So ganz konnte die SH-Liga-Reserve den positiven Trend der Hinrunde nicht bestätigen, aber immerhin ging es in der Tabelle nur einen Platz für Trainer Birko Stoldt abwärts. In Heim- und Auswärtsspielen gab es jeweils 27 Punkte. -

Bester Torschütze: Christian Wehde (10).

ör

-

Wird fortgesetzt -

Int. Jugendhandballturnier des SV Tungendorf sind die Veranstalter wieder einmal gefordert. Am Sonnabend und Sonntag sind insgesamt 338 Turnierspiele zu organisieren.

10.06.2009

Kanu-Regatta des Preetzer TSV deckte die gesamte Bandbreite des Kanusports ab: Vom 200m-Sprint bis zur 10km-Langstrecke; von den C-Schülern bis zu den Masters-Klassen, von Sonnenschein und Wind bis Regenschauer und einstelligen Temperaturen.

10.06.2009

Der TSV Klausdorf hatte in der Kieler Uni-Schwimmhalle die Ausrichtung der 16. Sommerwettkämpfe übernommen. Doch nicht nur am Beckenrand, sondern auch im Wasser überzeugten die Klausdorfer.

10.06.2009