Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Sportmix Ein Marathon rund um die Förde
Sport Sportmix

Einmal rund um die Förde: Premiere für neuen Marathon-Lauf im September

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:27 30.06.2021
Von Niklas Schomburg
Von Laboe einmal um die Förde bis nach Schilksee: Der erste Förde Marathon steigt am 26. September.
Von Laboe einmal um die Förde bis nach Schilksee: Der erste Förde Marathon steigt am 26. September. Quelle: Uwe Paesler, Ulf Dahl, Julian Stratenschulte/dpa
Anzeige
Kiel

Bevor es beim neuen Förde-Marathon auf die ersten Laufkilometer geht, müssen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erst mal in See stechen. Mit einem Schiff der SFK werden sie vom Olympiazentrum in Schilksee nach Laboe übersetzen. Dort erfolgt der Start zu den 42,195 Kilometern rund um die Kieler Förde zurück zum Ziel im Olympiahafen.

Über Strand und Hochbrücke

„Der Marathon bietet eine höchst interessante Laufstrecke, die auch ein paar Höhenmeter, Strandabschnitte und nicht befestigte Wegstrecken enthält“, erklärt Jens Meier vom ausrichtenden LTV Kiel-Ost. Von Laboe geht es über Möltenort und Mönkeberg zur Schwentinemündung, weiter zum Germaniahafen und um die Hörn herum in Richtung Kiellinie, weiter durch Düsternbrook und die Wik, über die Holtenauer Hochbrücke zum Tiessenkai und Holtenauer Leuchtturm weiter über das MFG-5-Gelände und durch Friedrichsort und Pries bis nach Schilksee. Versorgungsstationen mit Getränken haben die Organisatoren für die Läuferinnen und Läufer alle fünf Kilometer eingeplant.

„Es gibt bereits einige tolle Kieler Läufe am Wasser, aber diese Marathonstrecke rund um die Förde ist wirklich traumhaft“, sagt Kiels Oberbürgermeister Ulf Kämpfer. „Großartig finde ich, dass dabei auch das Umland eingebunden ist. Ich wünsche dem LTV Kiel-Ost viel Erfolg bei der Organisation des Laufes.“

Teilnehmerzahl auf 250 begrenzt

Corona-bedingt gibt es einige Einschränkungen. So ist die Gesamt-Teilnehmerzahl auf 250 begrenzt, die Läuferinnen und Läufer müssen sich zudem in Geschwindigkeitsgruppen von je 20 Personen zusammenfinden.

Bereits vor der Premiere laufen sogar erste Gespräche über eine Neuauflage: Diese soll im Jahr 2022 im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums der olympischen Segelwettbewerbe 1972 in Schilksee steigen.

Leichtathletik-Landesmeisterschaft - Rönnauer Athleten erfolgreich
29.06.2021
Tennis-Turniersieg bei der Premiere - Lena Ruppert – das neue Wahlstedter Ass
29.06.2021