Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Sportmix Canes verlieren in Berlin
Sport Sportmix Canes verlieren in Berlin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:48 09.06.2019
CJ Davis (re.) sorgte bei den Berlin Rebels für den einzigen Touchdown der Kiel Baltic Hurricanes. Quelle: Michael Hundt
Kiel

Zur Halbzeitpause waren die Kiel Baltic Hurricanes noch dran. Zwar war ihnen bis dahin nur ein Fieldgoal zum 3:7 gelungen, doch Berlin war in Reichweite. "Wir sind mit einem guten Gefühl in die Halbzeit gegangen,
konnten den Ball bewegen, jedoch die Drives nicht mit Punkten abschließen", sagte Canes-Head-Coach Timo Zorn später.

Bereits ihren ersten Drive mussten die Kieler mit einem Punt beenden. Doch kurz darauf konnte CJ Davis einen Fumble der Rebels erobern und in die Endzone tragen. Der Touchdown galt wegen eines unabsichtlichen Abpfeifens jedoch nicht.

Stattdessen arbeiteten sich die Rebels nach einem Turnover on Downs über den Platz und erzielten ihren ersten Touchdown. Bei ihrem zweiten Punt eroberten die Hurricanes das Angriffsrecht direkt wieder zurück, als der Berliner Returner den Ball nicht sichern konnte. Mit einem 22-Yard Fieldgoal durch Benedikt Englmann verkürzten die Canes auf 3:7.

Geblockte Punts gaben den Ausschlag

Im dritten Viertel allerdings kippte das Spiel zu Gunsten der Rebels. Mit einem langen Touchdown-Pass des neuen Quarterbacks Kurt Palandech auf TJ Esekielu und einem Fumble Recovery nach geblocktem Punt zogen die Berliner auf 26:6 davon. "Die geblockten Punts haben am Ende den Ausschlag gegeben", analysierte Zorn. Ein weiterer Touchdown nach geblocktem Punt für die Rebels besiegelte nach einem Touchdown durch CJ Davis für Kiel den Endstand von 33:13 für die Gastgeber, die damit nach drei Niederlagen den ersten Sieg
einfahren konnten.

Auf die Canes wartet bereits am kommenden Sonnabend die nächste Auswärts-Hürde. Dann geht es nach Köln zu den Cologne Crocodiles. Nach der 28:48-Niederlage am 1. Juni im Heimspiel gegen Köln haben die Kieler mit den Crocodiles noch eine Rechnung offen. Die Domstädter besiegten am Sonnabend Aufsteiger Düsseldorf mit 44:21 und kletterten auf Rang fünf in der Tabelle.

Die Statistik

Berlin Rebels - Kiel Baltic Hurricanes 33:13 (7:0/0:3/19:3/7:7)
1. Quarter:
7:0 Robinson, 4-Yard Lauf. PAT Herrmann

2. Quarter:
7:3 Englmann, 22-Yard Fieldgoal

3. Quarter
14:3 Palandech, 5-Yard Lauf. PAT Herrmann
14:6 Englmann, 22-Yard Fieldgoal
20:6 Esekielu, 55-Yard Pass Palandech. PAT failed
26:6 Morant, Fumble Recovery nach geblocktem Punt. PAT failed

4. Quarter
26:13 Davis, 20-Yard Pass Purichia. PAT Englmann
33:13 Jaroszewski, Fumble Return nach geblocktem Punt. PAT Herrmann

Von KN-online

Sportmix Kiel Baltic Hurricanes - Canes hoffen auf Sieg in Berlin

Niederlage, Sieg, Niederlage – folgt man dem Muster des bisherigen Saisonverlaufs, wäre für die Kiel Baltic Hurricanes am Sonntag bei den Berlin Rebels (Kickoff 15 Uhr) wieder ein Sieg in der German Football League (GFL) an der Reihe.

Merle Schaack 06.06.2019

"Catman" Stephan Katt gehört zu Deutschlands erfolgreichsten Motorrad-Bahnsport-Piloten. Doch 2018 verlief nicht nach Plan und endete auf dem OP-Tisch - mit neuem Material greift der 39-jährige aus Neuwittenbek wieder an. Im Interview spricht er über Ziele, falsche Freunde und das Leben im Risiko.

Jan-Phillip Wottge 06.06.2019

Am kommenden Pfingstmontag werfen die Darts-Stars ihre Pfeile durch die Kieler Sparkassen-Arena. Party-Stimmung ist bei der Ostsee Darts Gala garantiert. Denn auch Publikumsliebling Raymond van Barneveld kommt mit seiner "Barney-Army".

Jan-Phillip Wottge 06.06.2019