Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Sportmix HSV im Kampf um Champions-League-Platz im Aufwind
Sport Sportmix HSV im Kampf um Champions-League-Platz im Aufwind
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:57 08.03.2012
Jens Häusler: Kaum noch Luft nach oben. Foto: Malte Christians/Archiv
Hamburg

00 Uhr) ein. Die Schleswig-Holsteiner als Tabellenvierter liegen nur zwei Zähler hinter dem drittplatzierten HSV zurück. Es geht um die Direktqualifikation für die europäische Königsklasse. Die ersten drei Teams sind in der nächsten Saison garantiert dabei, der Viertplatzierte muss sich dieses Recht erst in einem Wildcard-Turnier erkämpfen.

Für den HSV kam der Erfolg nach dem blamablen Remis (26:26) drei Tage zuvor beim Abstiegskandidaten TV Hüttenberg zur rechten Zeit. "Es wäre noch Luft nach oben gewesen, wenn wir höher hätten gewinnen müssen", stellte Interimstrainer Jens Häusler fest. Der Per-Carlén-Nachfolger setzte phasenweise auch die angeschlagenen Torsten Jansen und Michael Kraus ein, der trotz Nasenbeinbruchs auflief.

"Ich denke, wir haben heute gesehen, dass wir mit Willen und Emotionen viel erreichen können", sagte HSV-Torhüter Johannes Bitter mit Blick auf die Partie gegen Flensburg. Für Teamkollege Blazenko Lackovic, der von gewachsenem Selbstvertrauen sprach, ist das aber nicht genug: "Gegen Flensburg müssen wir uns steigern."

dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Ende soll es noch einmal richtig krachen und ein rauschendes WM-Finale in Ruhpolding geben. Ganz schnell schaltete Magdalena Neuner nach dem Debakel über die 15 Kilometer auf Angriff um und gab damit die Richtung für die letzten WM-Rennen vor.

08.03.2012

Rudi Völler lässt sich durch die1:7-Niederlage gegen den FC Barcelona nicht entmutigen und kündigt ein Wiedersehen an.

Fragen an den Sportdirektor von Bayer Leverkusen:

Der deutsche Vizemeister war im Achtelfinale der Champions League dem FC Barcelona nicht gewachsen.

08.03.2012

Mona Barthel hat beim WTA-Tennisturnier im kalifornischen Indian Wells die zweite Runde erreicht. Die 21-Jährige aus Neumünster gewann ihr Auftaktmatch gegen die US-Amerikanerin Jill Craybas glatt mit 6:1, 6:2.

08.03.2012